"Europa Jetzt" im MAK

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Europa Jetzt" präsentiert sich am Samstag, 1. Mai die junge europäische Kunstszene im MAK. Performances, Live-Auftritte, Live-Musikeinlagen, Videos, Filme, Diashows, Rauminszenierungen und Theaterfragmente von 70 KünstlerInnen, vor allem aus den zehn Beitrittsländern, geben ein Bild der Kunstszene in Zentral- und Osteuropa. Der Abend startet mit einem österreichischen Vorprogramm um 19 Uhr, wird offiziell um 20 Uhr von Kulturstadtrat Dr. Andreass Mailath-Pokorny und dem Leiter der Kulturpolitischen Sektion des Außenministeriums, Dr. Emil Brix eröffnet, ab 20.30 startet "Europa Jetzt" im MAK durch. Der Eintritt ist frei.

Im Rahmen der Veranstaltung wird auch die neue Ausgabe des "ST/A/R" vorgestellt, des Druckmediums der Künstlerplattform "Verein für Städteplanung/Architektur/Religion", die auch Co-Veranstalter des Abends, der neben KünstlerInnen aus den Beitrittsländern auch die Schweiz und Österreich, sowie Kroatien und Russland einbindet. Die künstlerischen Performances sollen ein Stimmungsbild des aktuellen kulturellen Lebens in den jeweiligen Ländern vermitteln. Mit dem Motto "Europa Jetzt" ergibt sich auch die Fragestellung nach dem früheren Europa und nach Entwicklungs- und Veränderungsprozessen, die vor allem in der Kunst sichtbar werden und diese als Vorreiter politischer und gesellschaftlicher Entwicklungen in Europa ausweisen - ein Thema, das den Abend mitbestimmt. Die Akteure des Schauspiels Europa werden von "Europa Jetzt" im Stile eine Filmpanoramas zur Performance geladen. Pulsierendes Zentrum der "Europa Jetzt"-Performances ist die große Ausstellungshalle im MAK, in der die einzelnen Künstlerbeiträge großteils über raumfüllende Videoprojektionen präsentiert werden.

o Weitere Informationen: MAK Tel.: 711 36 - 233

Internet: http://www.MAK.at/
(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011