Korrektur zu OTS0134

"Kossina: 1,8 Millionen Euro jährlich für Lärmschutz"

Wien (OTS) - Im letzten Absatz, 3. Satz, muss es richtig heißen:
"So wurden im mittlerweile abgeschlossenen Projekt SYLVIE (SYstematische Lärmsanierung von innerstädtischen WohnVIErteln) Lärmverursacher und Lärmbelastete in Wien-Neubau an einen Tisch gebracht und das Projekt einer transparenten Lärmschutzwand beim Theodor-Körner-Hof in Wien-Margareten entwickelt, die gleichzeitig eine der größten Photovoltaikanlagen Wiens werden und umweltfreundlichen Strom liefern soll." (Schluss) wög

Rückfragehinweis:
Mag. Karl Wögerer
Tel.: 4000/81 359, Handy: 0664/826 82 15
e-mail: woe@ggu.magwien.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Karl Wögerer
Tel.: 4000/81 359
Handy: 0664/826 82 15
woe@ggu.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0026