ACHTUNG: PRESSEGESPRÄCH DER WIENER FREIHEITLICHEN ABGESAGT

Wien, 28.04.04 (fpd) – Das für 29. April um 10 Uhr angesetzte Pressegespräch “Aus für den Wachhund in Wien trotz explodierender Kriminalität“ mit den LAbg. Brigitte Reinberger und Kurth-Bodo Blind muss aus terminlichen Gründen abgesagt werden. Wir ersuchen um Kenntnisnahme und Verständnis. (Schluß)am

Rückfragen & Kontakt:

FP-Wien/4000 81747

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0007