Pompöös: Harald Glööckler live bei HSE24

Deutschlands extravagantester Modedesigner präsentiert Mode- und Schmuckkollektion

München (OTS) - Glamour pur bei HSE24 - Harald Glööcklers Mode-und Schmuck-Kollektion feiert am 31. Mai, live um 15 Uhr, Premiere bei Deutschlands erstem Shopping-Sender. Im eigenen Sendeformat stellt der Star der deutschen Modewelt seine exklusiv für HSE24 Kundinnen entworfene Damen-Kollektion vor. "Ich präsentiere Mode, die sich jede Frau mit Lust auf Glamour leisten kann - aber stets mit dem Anspruch eines Couturiers", erzählt Harald Glööckler begeistert.

Harald Glööckler fasziniert durch kreatives Design und barock-opulente Kreationen. Die raffinierten Schnitte des Haute Couturiers kleiden von Konfektionsgröße 36 bis 52. Der Modedesigner versteht es perfekt, Frauen ins rechte Licht zu setzen. "Ich arbeite gerne mit weiblichen Formen", schwärmt Glööckler. "Viele meiner Kundinnen haben keine Modelmaße. Die finde ich aber besonders schön, denn sie haben Kurven. Mir macht es Spaß Kleider zu entwerfen, die die Weiblichkeit hervorheben und gleichzeitig die Schwachstellen kaschieren. Eine Frau sieht gut aus, wenn sie Persönlichkeit hat, Ausstrahlung, Aura".

Pompöös bringt Glamour in die Garderobe. Das Label steht für lebensbejahende Mode: farbenfroh und prächtig. Frauen mit einer Vorliebe für luxuriöse Materialien, extravaganten Schmuck, außergewöhnliches Design und bezahlbare Preise werden die HSE24 Kollektion lieben. Die Kollektion stattet modebewusste Damen von Kopf bis Fuß aus: Shirts, Blusen, Blazer, Hosen und Röcke gehören zum Programm. Aufwendige Stickereien, Ornamente und edle Prints kennzeichnen die Linie. Pantoletten, die Glööckler für die Schuhmarke Bär entwickelt hat, und Accessoires wie Silber- und Perlenschmuck komplettieren die Outfits. Die Preisrange beginnt mit einem Tuch für 22,99 Euro und reicht bis zur Bär-Pantolette für 129,99 Euro.

Harald Glööckler ist Couturier, Schmuck- und Möbeldesigner, Buchautor und Maler. Zu seinen berühmtesten Fans zählen Gina Lollobrigida, Brigitte Nielsen, Grace Bumbry und viele Vertreter aus dem internationalen Adel. 1997 zelebrierte er zur Interstoff Asia -der größten Stoffmesse im asiatisch/pazifischen Raum - eine Gala-Show sowie Trend Shows in Hongkong vor Medien aus aller Welt. 1999 wurde er von der Igedo Company Düsseldorf zum 50. Jubiläum der CPD, der größten Modemesse der Welt, eingeladen, zwei Jubiläums-Shows vor 700 internationalen Journalisten zu präsentieren, wo ihm mit einem Mode-Feuerwerk an Formen und Farben der Durchbruch gelang. 2002 kreiiert Glööckler die gesamte Kostümaustattung der Weihnachtsrevue des Friedrichstadt Palasts in Berlin. Der Axel Springer Verlag Berlin ehrt den Designer 2003 mit dem BZ-Kulturpreis. Nach Vivienne Westwood und Karl Lagerfeld ist Glööckler der dritte Modemacher, der diese Ehrung für besondere kulturelle Leistungen erhalten hat.

Harald Glööckler live im TV:

Pompöös-Premiere bei HSE24: 31. Mai, von 15:00 bis 17:00 Uhr Der Modeexperte bei Star Search Spezial, Sat.1: 29. April, 19:45-20:15 Uhr und 22:15 -22:45 Uhr

ots Originaltext: HSE 24

Bild ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar

Rückfragen & Kontakt:

Home Shopping Europe AG
Silke Brinkmann
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 89 / 96060-305
Fax: +49 89 / 96060-333
s.brinkmann@hse24.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005