Günstig parken im Prater

Parken um 1 Euro/Stunde im Parkhaus A des MessezentrumWienNeu

Wien (OTS) - Vom traditionellen "Mai-Fest" bis zum Muttertag gibt
es ein spezielles Frühjahrsangebot für alle Besucher des Wiener Praters: In der Woche von Freitag, 30. April bis Sonntag, 9. Mai 2004 stehen die 1.700 Stellplätze im Parkhaus A (Zufahrt Nordportalstraße) in unmittelbarer Nähe des Vergnügungsparks zu einem vergünstigten Tarif zur Verfügung. Das heißt: Die Besucher bezahlen statt 2,40 Euro nur 1 Euro pro Stunde Parkdauer.

"Dieses Angebot ist auch das Ergebnis der guten nachbarschaftlichen Beziehungen der Reed Exhibitions Messe Wien mit der Pratergesellschaft", betont Dir. Johann Jungreithmair, Geschäftsführer von Reed Exhibitions Messe Wien. "Aus der modernen Infrastruktur des MessezentrumWienNeu und dem direkt angrenzenden Prater soll so ein wechselseitiger Nutzen zum Vorteil aller Besucher entstehen." Bei den bis jetzt abgehaltenen Frühjahrsmessen im MessezentrumWienNeu wurde das Parkhaus A wegen seiner zentralen Lage, der großen Kapazität sowie der perfekten Funktionalität von den Besuchern intensiv genutzt. Eine Fortsetzung dieser Parkaktion ist bei Erfolg auch für die kommenden Sommermonate - und damit die Hochsaison im Wiener Prater geplant.

Allgemeine Informationen: http:/ /www.messe.at/

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Veronika Braun
Tel. 72720-226
veronika.braun@messe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007