LHStv. Pfeifenberger: Hapag Lloyd Express Linienflugverbindung Klagenfurt-Stuttgart wird verlängert

Drei Flüge pro Woche ab Juni - Vorteile für Kärntens Wirtschaft und Tourismus

Klagenfurt (LPD) - Nach einer sechswöchigen Zwischensaison-Pause wird die Linienflugverbindung Klagenfurt-Stuttgart wieder aufgenommen. Durch eine enge Kooperation zwischen der deutschen Billig-Fluglinie Hapag Lloyd Express (HLX), dem Land Kärnten, der Kärnten Werbung GmbH und der Destinations Management GmbH sei es gelungen, die Linienflugverbindung von Klagenfurt nach Stuttgart -der Metropole Baden Württembergs - zu verlängern, betonte heute, Mittwoch, Tourismusreferent LHStv. Karl Pfeifenberger. Geflogen wird mit dem bewährten Fluggeräten Boeing 737-500 und 737-700 ab 5. Juni an drei Tagen in der Woche.

Für die Verbindung Klagenfurt (KLU) - Stuttgart (STR) werden von Hapag Lloyd Express folgenden Zeiten (lokal) angegeben: Samstag (ab 05.06.): KLU-STR 12:40-13:45 / STR-KLU 14:15-15:20; Mittwoch (ab 16.06.): KLU-STR 07:45-08:50 / STR-KLU 06:15-07:20; Donnerstag (ab 10.06.): KLU-STR 11:10-12:15 / STR-KLU 12:45-13:50

Das bedeutet, dass in der Kalenderwoche 23 einmal, in der Kalenderwoche 24 zweimal und ab der Kalenderwoche 25 dreimal wöchentlich geflogen wird. Damit werde der Forderung der Kärntner Wirtschaft Rechnung getragen, für eine Geschäftsreise nach Baden Württemberg (Mittwoch auf Donnerstag) lediglich eine Übernachtung einplanen zu müssen, betonte Destinations Manager Johannes Gatterer. Auch die Tourismuswirtschaft unseres Bundeslandes sei durch die neue Flugplanung bestens versorgt, da der Samstag als Anreisetag weiterhin gesichert sei und Kurzurlaube von Mittwoch oder Donnerstag bis Samstag aber auch von Samstag bis Mittwoch möglich seien. Das gleiche gelte natürlich auch für Kärntner, die Baden Württemberg mit dem Schwarzwald bzw. die Musicalstadt Stuttgart kennen lernen, oder in den "factory outlets" in der Nähe des Stuttgarter Flughafens den neuesten Modetrends nachgehen wollten, so Gatterer.

(S E R V I C E: Buchbar ab sofort im Internet unter www.hlx.com, im HLX Call Center unter der Tel. Nr. 0820 500 742 (Euro 0,145/Minute) sowie im Service Center am Flughafen Klagenfurt unter der Tel. Nr. 0463 41500 229)
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung
Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at/index.html

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0002