ARBÖ: Countdown für die EU-Erweiterung geht weiter: Teil 8 - Tschechische Republik

ARBÖ informiert über die wichtigsten Verkehrsregeln in den neuen EU-Staaten plus McDonald's-Index

Wien (OTS) - Der Countdown für die EU-Erweiterung läuft weiter. Der ARBÖ informiert über die wichtigsten Verkehrsregeln in den zehn neuen EU-Ländern und hat als Orientierungshilfe für das jeweilige Preisniveau den landesüblichen Preis für den "Big Mac" der Fast Food-Kette McDonald's (den so genannten "McDonald's-Index") erhoben. Heute der achte Teil der täglichen ARBÖ-Informations-Serie (in alphabetischer Reihenfolge): Tschechische Republik

Einreisebestimmungen:
Gültiger Reisepass (mind. drei Monate gültig)

Versicherung:
Grüne Versicherungskarte ist empfohlen (erleichtert im Schadensfall die Verständigung).

Tiere:
Internationaler Impfpass und amtsärztliches Gesundheitszeugnis (höchstens drei Tage vor der Einreise ausstellen lassen). Nachweis über Tollwutimpfung (mindestens 30 Tage, höchstens ein Jahr alt).

ALLGEMEINE GESETZLICHE BESTIMMUNGEN (STRASSENVERKEHR):
Gurtanlege- und Sturzhelmpflicht. Spikes sind verboten. Telefonieren beim Autofahren nur mit Freisprecheinrichtung erlaubt. Bei einem Unfall ist die Schadensregelung der jeweiligen staatlichen Versicherungsanstalt zu melden. Fahrzeuge mit Blechschaden dürfen eingeführt werden. Eintragung im Deklarationsformular. Abblendlicht am Tag ist für alle Kraftfahrzeuge von letzten Sonntag im Oktober bis zum letzten Sonntag im März des darauffolgenden Jahres vorgeschrieben.

Alkohol:
0,0 Promille

Kfz-Zubehör:
Pannendreieck, Verbandskasten, Ersatzzündkerzen und Ersatzsicherungen, Warnblinkleuchte, Wagenheber

GESCHWINDIGKEITSBESCHRÄNKUNG: Ortsgebiet Freiland Autobahnen Motorrad 50 90 130 Kraftfahrzeug 50 90 130 Kfz über 3,5 t 50 80 80

MAUT:
Alle Fahrzeuge benötigen eine Vignette. Es gibt Jahres-, Monats-, 10-Tages- und 1-Tages-Vignetten. Der Aufkleber ist an den Grenzübergängen und im Landesinneren erhältlich. Die Möglichkeit der Bezahlung der Vignette mit Kreditkarte hängt von der jeweiligen technischen Ausstattung der Verkaufsstelle ab.

SPRITPREISE (Stand März 2004):
Eurosuper ist generell in etwa um 10 Cent teuer als in Österreich. Diesel ist in etwa gleich teuer wie in Österreich.

MCDONALD'S-INDEX:
Der Big Mac kostet umgerechnet 1,79 Euro und ist damit billiger als in Österreich, wo er 2,65 Euro kostet.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sieglinde Rernböck
Tel.: (++43-1) 89121-244
presse@arboe.at
http://www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0003