Grüne Margareten: Antrag auf Befragung über Bau der Garage Bacherpark abgelehnt

Klubobmann Dvorsky: "Mitbestimmung mit Füssen getreten"

Wien (Grüne) - In der gestrigen Sitzung der Bezirskentwicklungskommission in Margareten wurde ein Antrag auf Befragung der AnrainerInnen über den Bau einer sogenannten "Volksgarage" im Bacherpark abgelehnt. Der Antrag war vom Klubobmann der Grünen-Margareten, Peter Dvorsky, gestellt worden: "Die Mitbestimmung der betroffenen AnrainerInnen wird mit Füssen getreten", kritisiert Dvorsky.

In der gleichen Sitzung wurde weiters die Offenlegung der Baupläne verweigert. Weder die Klubs der Parteien noch die AnrainerInnen dürfen vor der bevorstehenden Bürgerversammlung die Pläne einsehen. Dvorsky: "Wir soll sich jemand informieren, wenn die Unterlagen nicht einsehbar sind."

Rückfragehinweis: Peter Dvorsky 0664 23 44 357

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Grüner Klub im Rathaus, Tel.: ++43-1 4000-81821
oder 0664 831 74 01
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0004