A1 auch 2004 Titelsponsor der A1 Beach Masters Tour

Wien (OTS) - Bereits das dritte Mal in Folge tritt A1 heuer als Titel-Sponsor der A1 Beach Masters Tour auf - Seit 1999 unterstützt A1 Beach Volleyball in Österreich - Neben den bewährten Teams, wie den Beach Volleyball Europameistern 2003 Clemens Doppler/Nick Berger, sponsert A1 dieses Jahr erstmals das Nachwuchstalent-Team Doris Schwaiger/Stefanie Schwaiger - Die A1 Beach Masters Tour startet im Rahmen des ebenfalls von A1 gesponserten Summer-Openings in Podersdorf - Auch dabei am 1. und 2. Mai 2004 in Podersdorf: die ÖSV Snowboard Stars.

Nachdem A1 seit Jahren Österreichs Beach Volleyball Stars fördert und seit 2002 auch als Haupt- und Titelsponsor der österreichischen A1 Beach Masters Tour auftritt, wird die erfolgreiche Kooperation in der Saison 2004 fortgesetzt. A1 unterstützt bereits das dritte Mal die wichtigste heimische Beach Volleyball Turnierreihe, deren Sponsoring Teil eines umfassenden Engagements von A1 für die junge Sportart in Österreich ist.

"Speziell Österreich hat sich zu einer Hochburg des Beach Volleyball entwickelt - nicht zuletzt aufgrund der erfolgreichen A1 Beach Masters Tour. Zusammen mit Snowboard im Winter gibt es keine andere Sportart, die so viel Begeisterung hervorruft und sportliche Leistung, Action und Fun wunderbar verbindet. Die Beach Volleyball Spieler verkörpern nicht nur perfekt die Philosophie der Sportart, sondern auch die Werte der Marke A1", so Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Customer Service, mobilkom austria.

Die A1 Beach Volleyballer - Sponsoring von Nachwuchstalenten

A1 sponsert auch 2004 österreichische Top-Teams: Bei den Herren werden die Teams Clemens Doppler/Nick Berger, Florian Gosch/Bernhard Strauß sowie Robert Nowotny/Peter Gartmayer unterstützt. Wie vergangenes Jahr sind heuer auch wieder zwei Damen-Teams dabei: Mit dem Geschwisterpaar Doris Schwaiger/Stefanie Schwaiger und dem bewährten Team Sara Montagnolli/Barbara Hansel kämpfen die von A1 gesponserten österreichischen Damen um Punkte für die Gesamtwertung. Die Nachwuchstalente Doris Schwaiger/Stefanie Schwaiger werden nicht nur von A1, sondern auch von den Beach Volleyball Europameistern des Jahres 2003 unterstützt: Clemens Doppler und Nick Berger trainieren mit dem Damen-Team und stehen ihnen als Mentoren zur Seite.

Auch heuer stellt A1 wieder eine Prämie für den Gesamtsieger bei den Damen- und Herren-Teams. Durch die im Jahr 2002 gemeinsam mit dem Österreichischen Volleyballverband (ÖVV) ins Leben gerufene Gesamtwertung - es wurde dafür ein eigenes Punktesystem entwickelt -und der Prämie konnte die Attraktivität der Tour noch gesteigert werden.

Beach News per MMS

Mit dem MMS-Abo von Sport1.at kann man sich die besten Bilder der A1 Beach Masters Tour top-aktuell auf das Handy senden lassen: Zur Anmeldung einfach ein SMS mit dem Inhalt "MMS" an 0664 5000 004 schicken. Nach dem Rück-SMS mit "3" für das Beachvolleyball-MMS-Abo antworten und die besten Szenen und Zusammenfassungen per MMS aufs Handy bekommen.

Summer-Opening in Podersdorf

Die A1 Beach Masters Tour startet heuer am Wochenende des 7. - 9. Mai in Podersdorf am Neusiedler See. A1 tritt deshalb auch als einer der Sponsoren des Summer-Openings auf: Das Auftaktevent beginnt eine Woche vorher, am 30. April 2004.

Das Publikum wird auch heuer beim Summer-Opening wieder mit MMS Handys fotografiert, die Zuschauer können ihre Fotos im Anschluss im A1 Zelt kostenlos abholen. Damit sorgt A1 für gute Stimmung bei "Strand-Atmosphäre".

ÖSV Snowboard Stars mit dabei in Podersdorf

A1 engagiert sich seit Jahren in starken Trendsportarten: Während A1 im Sommer auf Beach Volleyball setzt, wird im Winter unter anderem ein Fokus auf die junge Sportart Snowboard gelegt. Und beide Disziplinen sind beim Summer-Opening vertreten: A1 holt die ÖSV Snowboard Stars nach Podersdorf, wo sie beim Schnupper-Wind- und -kitesurfen ihr sportliches Können am Wasser testen, Autogramme geben und die Zuschauer bei einer Ball-Competition herausfordern.

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG
Mag. Ursula Novotny, Pressesprecherin
Tel: +43 664 331 2740
mailt:u.novotny@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001