Kulturverband Favoriten: Mehr Wissen über Litauen

Wien (OTS) - Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Die 10 im 10ten" stellt der "Kulturverband Favoriten" (in Wien 10., Favoritenstraße 118) die neuen EU-Mitgliedsstaaten vor. Am Mittwoch, 28. April, ab 19 Uhr, berichtet Mag. Cornelius Hell dem Publikum viel Wissenswertes über Litauen. Unter dem Titel "Litauen: Literatur und nationale Identität" bietet Cornelius Hell den Zuhörern mit einer Mixtur aus Erzählungen, Gedichten und Roman-Ausschnitten ein höchst aufschlussreiches "Panorama Litauens". Der Eintritt ist frei, um einen Unkosten-Beitrag (2 Euro) wird gebeten.

Mit Beispielen aus Literatur und Kultur macht Cornelius Hell die Vielfalt Litauens deutlich. Der Kenner beleuchtet Stärken sowie Probleme des Landes und geht auf die bewegte Geschichte von Litauen ein. Mag. Cornelius Hell (Jahrgang 1956) stammt aus Salzburg und engagierte sich in den Jahren 1984 bis 1986 als Deutsch-Lektor an der Universität in Vilnius. Neben seiner Tätigkeit für die Zeitung "Die Furche" sind Übersetzungen aus dem Litauischen sowie die Anthologie "Meldung über Gespenster. Erzählung aus Litauen" zu vermerken. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005