Außenministerin Ferrero-Waldner: Österreich feiert die EU-Erweiterung

Zahlreiche EU-Beitrittsfeierlichkeiten in Österreich

Wien (OTS) - Rund um die Erweiterung der Europäischen Union am 1. Mai 2004 werden in ganz Österreich zahlreiche Festveranstaltungen stattfinden.

Um einen Überblick über die zahlreichen österreichweiten, regionalen und lokalen Erweiterungsfeierlichkeiten zu geben, haben Außenministerium und Bundeskanzleramt eine umfassende Veranstaltungsliste zusammengestellt. Diese über 25 Seiten lange Veranstaltungsliste ist sowohl auf der Homepage des Außenministeriums unter www.aussenministerium.at als auch auf der Erweiterungshomepage des Bundeskanzleramtes unter www.europa2004.gv.at ("Service/Veranstaltungen") abrufbar. Nachstehend sind einige Beispiele der darin enthaltenen Veranstaltungen angeführt:

- Unter der Patronanz von Außenministerin Benita Ferrero-Waldner finden in allen Grenzregionen am 30. April und 1. Mai nach dem Motto "Gelebte Partnerschaft in den Gemeinden" zahlreiche lokale Veranstaltungen statt. Als organisatorische Plattform für diese Initiativen fungiert der Gemeindebund.

- Gemeinsam mit Generaldirektor Hofrat Dr. Wilfried Seipel lädt Außenministerin Ferrero-Waldner am Abend des 30. April 2004 zu einem "Erweiterungsempfang" in das Kunsthistorische Museum ein.

- Außenministerin Benita Ferrero-Waldner und Landeshauptmann Erwin Pröll nehmen mit Vertretern aus Tschechien und der Slowakei an einem 3 Länder-Treffen des Landes Niederösterreich in Hohenau an der March teil.

- Bundeskanzler Wolfgang Schüssel wird am 30. April und am 1. Mai mit den Regierungschefs der Nachbarländer Slowenien, Italien, Slowakei und Ungarn zusammen treffen sowie an den Erweiterungsfeierlichkeiten in Dublin am Abend des 1. Mai teilnehmen.

- Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Staatssekretär Franz Morak werden am 27. April am Wiener Südbahnhof die Eröffnung des Ausstellungsprojekts "EU & You" vornehmen. Im Rahmen dieses Projektes werden an den Bahnhöfen in Wien (Südbahnhof), Graz (Hauptbahnhof), Villach (Hauptbahnhof), Brno, Bratislava, Szombathely und Laibach zwischen 1. und 31. Mai 2004 eine Reihe grenzüberschreitende Ausstellungen verwirklicht.

- Bundeskanzler Wolfgang Schüssel und Mitglieder der Bundesregierung werden am "Konzert für Europa" der Wiener Philharmoniker im Schloss Schönbrunn am 25. Mai um 20 Uhr teilnehmen.

In den Bundesländern reichen die zahlreichen Initiativen von Ausstellungen, Konferenzen, gemeinsamen Sprach- und Kulturseminaren über Konzerte, Musikkapellentreffen oder Wallfahrten bis hin zu grenzüberschreitenden Radwanderungen und sogar Marathonläufen.

Österreich ist daher, so Außenministerin Ferrero-Waldner "auch was die Festveranstaltungen anbelangt, für die kommende EU-Erweiterung bestens gerüstet".

Rückfragen & Kontakt:

Außenministerium
Presseabteilung
Tel.: (++43-5) 01150-3262
Fax: (++43-5) 01159-213
abti3@bmaa.gv.at
http://www.aussenministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001