Open-Air-Schlussevent für erste Bundespräsidentin in der Innenstadt

Benita Ferrero-Waldner - "Regenbogen der Zukunft"

Wien, 23. April 2004 (ÖVP-PD) Einen fulminanten Empfang bereiteten heute, an einem strahlenden Freitag-Nachmittag, 3.000 begeisterte "Benita"-Unterstützer der Präsidentschafts-kandidatin Dr. Benita Ferrero-Waldner bei ihrer Open-Air-Wahlkampfschluss-veranstaltung in der Wiener Innenstadt. Benita habe einen "Regenbogen der Zukunft" über Österreich gespannt, so die Sängerin und heutige Moderatorin Sandra Pires. Jeder wollte noch einmal zum Ausdruck bringen, wer die erste Bundespräsidentin Österreichs werden sollte. Die nicht enden wollenden "Benita-Rufe" steckten auch Passanten an. "Who is this glamorous person", wollte ein Tourist aus Australien wissen. "Our first woman-president", strahlte ein junges Mädchen. ****

Die gesamte Führungsspitze der Österreichischen Volkspartei war gekommen, um Benita Ferrero-Waldner auf ihrem Weg zur ersten Bundespräsidentin zu begleiten. Bereits im Laufe der Woche gingen Bundeskanzler, Ministerinnen und Minister, Staatssekretäre, Generalsekretär und Klubobmann, Landeshauptleute und Abgeordnete Tag für Tag für Benita Ferrero-Waldner auf die Straße und begeisterten tausende von Österreicherinnen und Österreicher für Benita. Mit dem Lied "You´ll never walk alone" sowie "Hey Benita" verlieh auch DJ Ötzi noch einmal seiner Begeisterung für die Kandidatin Ausdruck.

Sandra Pires interviewte unter anderen den Sprecher der Initiative "Wir für Österreich - Wir für Benita", Kurt Bergmann, der über die begeisterte Stimmung und Erfolge während der letzten Tage und Wochen berichtete sowie den Wiener ÖVP-Parteiobmann Staatssekretär Dr. Alfred Finz. Nach der Wahlkampfabschlussrede von Dr. Benita Ferrero-Waldner wandte sich auch Bundeskanzler Wolfgang Schüssel an alle Österreicherinnen und Österreicher, um sie für die erste Bundespräsidentin zu mobilisieren. Mit dem Lied "Superstar" von Jamelia, das bereits beim Wahlkampfauftakt die Menge für Benita Ferrero-Waldner einschwor, und einem "Regenbogen der Zukunft"-Konfetti-Regen klang das Wahlkampfabschlussevent langsam aus.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0009