Großer Besucherandrang bei "Pflege findet Stadt"

Bedarf an qualifiziertem Pflegepersonal steigt ständig

Wien (OTS) - Fast 5.000 Besucherinnen und Besucher hatten sich bei der dieswöchigen Berufsinformations-Schau "Pflege findet Stadt" in der Volkshalle des Wiener Rathauses ausführlich über den Pflegeberuf informiert.

Fünf Tage lang konnten Interessierte im Rahmen der interaktiven Ausstellung des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) den Berufsalltag der Diplom-Schwestern und Diplom-Pfleger miterleben und Betreuungstätigkeiten sogar selbst ausprobieren. An neun Stationen wurde alles Wissenswerte über den Pflegeberuf und die zwölf KAV-Gesundheits- und Krankenpflegeschulen anschaulich vermittelt.

Bewerbungen für Frühjahrslehrgang starten in wenigen Wochen

In wenigen Wochen beginnen bereits die Bewerbungen für den kommenden Frühjahrslehrgang. Anmeldungen sind bis 30. September möglich. Die Diplom-Ausbildung dauert drei Jahre und bietet beste Berufschancen: "Der Bedarf an qualifiziertem Pflegepersonal steigt ständig - vor allem im geriatrischen Bereich, da die Lebenserwartung immer höher wird", erklärt KAV-Generaldirektor Eugen Hauke. Experten haben errechnet, dass sich die Anzahl der über 80-Jährigen bis Mitte dieses Jahrhunderts verdreifachen wird.

Nähere Informationen über die Ausbildung in den Gesundheits- und Krankenpflegeschulen des KAV sind unter der Wiener Rufnummer 531 14/60042 oder im Internet http://www.wienkav.at/ausbildung/ erhältlich. (Schluss) gn

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Krankenanstaltenverbund/Stabsstelle PR
Gabriele Nigl
Tel.: 53114/60012
gabriele.nigl@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018