Klasnic: Die Zeit ist reif für die erste Frau im Präsidentenamt

Klasnic und Schnider rufen auf, sich an der Wahl zu beteiligen

Wien, 23. April 2004 (ÖVP-PD) Landeshauptmann Waltraud Klasnic rief heute, Freitag, die Steirerinnen und Steirer auf, sich an der Wahl zu beteiligen und Benita Ferrero-Waldner ihr Vertrauen zu geben. "Benita Ferrero-Waldner kann Menschen zusammen führen", so Klasnic. Gerade für eine zukunftsorientierte Politik und am Vorabend der Erweiterung Europas wei es notwendig, den Dialog und das Gespräch mit allen zu suchen. "Ich glaube die Zeit ist reif für die erste Frau im Staat und Benita Ferrero-Waldner ist die beste Besetzung für diese Aufgabe. Daher bin ich überzeugt, mit Benita trifft Österreich die beste Wahl!", so Klasnic. ****

Auch Landesgeschäftsführer Andreas Schnider rief dazu auf, am Sonntag zur Wahl zu gehen: "Wählen ist die Möglichkeit der Bürgerinnen und Bürger, im Staat mitzugestalten, am demokratischen Prozess teilzunehmen. Ich lade die Steirerinnen und Steirer ein, diese Möglichkeit zu nutzen." Gleichzeitig informiert Schnider, dass die Stadt Graz im heurigen Jahr anstelle der bisher gewohnten Verständigungskarten einen persönlichen Brief an alle Wahlberechtigten ausgeschickt hat, der all jene Informationen enthält, die bisher auf der Verständigungskarte zu finden waren.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0004