Pressekonferenzen - Vorschau der Grünen

Start Europkampagne - Festsitzung zur EU-Erweiterung

Wien (OTS) - 1. Mittwoch, 28. April 2004

Europäische Grüne starten gemeinsame Wahlkampagne in Brüssel

Die im Februar 2004 in Rom gegründete Europäische Grüne Partei wird am Mittwoch, dem 28. April, ihre gemeinsame Kampagne für die Europawahlen vorstellen. Mehr als hundert Grün-KandidatInnen aus verschiedenen EU-Staaten geben den Startschuss für die Kampagne: im Plenarsaal des Europäischen Parlaments in Brüssel mit den 25 SpitzenkandidatInnen der Grünen, darunter Johannes Voggenhuber und die beiden Ko-SprecherInnen des Grünen Dream Teams, Daniel Cohn-Bendit und Monica Frassoni.

  • Präsentation der gemeinsamen Kampagne
  • Präsentation des "Dream Teams" und der SpitzenkandidatInnen
  • Eine Bilanz der Grünen Erfolge im Europäischen Parlament in der Legislaturperiode 1999-2004
  • Vorstellung der Ziele der Europäischen Grünen für die nächste Legislaturperiode
  • Vorstellung des Terminkalenders für die transnationalen Kampagnenevents

15 Uhr: Pressekonferenz des Dream Teams

16 Uhr: Hauptveranstaltung im Plenarsaal des Europäischen Parlaments

2. Donnerstag, 29. April 2004

EU-XXL: Festsitzung des Grünen Klubs zur Europäischen Einigung auf einem Schiff von Wien nach Bratislava

8.30 Uhr: Abfahrt des Schiffes (von Wien, Handelskai 265 -pünktlich!)
13.00 Uhr: Ankunft Bratislava und Busrückfahrt nach Wien
14,.30 Uhr: Ankunft beim Parlament

Unbedingt Reisepass mitnehmen!!!!

Am 1. Mai 2004 treten zehn neue Mitgliedstaaten der EU bei. Im Rahmen der vor eineinhalb Jahren von MdEP Mercedes Echerer ins Leben gerufenen Veranstaltungsreihe EU-XXL diskutieren die Grünen mit Intellektuellen die wesentlichen Fragen der Erweiterung.

Programm:

9.00 Uhr: Chancen und Risiken der Erweiterung

Jiri Gruša, Botschafter aD Tschechische Republik u. Präsident Internationaler Pen-Club
Eva Lichtenberger, Abg. zum Nationalrat, stv. Mitglied Europa-Konvent Irena Lipowicz, Botschafterin Republik Polen
Alexander Van der Bellen, Bundessprecher der Grünen
Moderation: Mercedes Echerer ,MdEP

10.30 Uhr: In neuer Verfassung: Die soziale Dimension im größeren Europa

Melitta Aschauer-Nagl, AK-Wien
Gerda Falkner, IHS-Wien
Michael Frank, Korrespondent Süddeutsche Zeitung
Johannes Voggenhuber, MdEP, Europasprecher der Grünen
Moderation: Michaela Sburny, Abg. zum Nationalrat

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002