mobilkom austria MitarbeiterInnen veranstalteten Benefizkonzert für die Autisten von Rainman's Home

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Verbindungen" spielten am
Donnerstag, 22. April 2004, die MitarbeiterInnen von mobilkom austria mit ihren Bands in Wien zugunsten der Organisation Rainman's Home. Initiiert wurde das Benefizkonzert von den MitarbeiterInnen selbst.

Rund 120 Gäste besuchten gestern Abend das Benefizkonzert der MitarbeiterInnen von mobilkom austria im WUK. Der Reinerlös kommt der Organisation Rainman’s Home zugute. Diese Tagesbetreuungsstätte hilft Autisten, Verbindungen mit ihrer Umwelt herzustellen. Derzeit werden dort 24 Autisten betreut. Die Idee eines Benefizkonzerts stammt direkt von den MitarbeiterInnen von mobilkom austria. "Wir wurden bereits zu Weihnachten 2002 erstmals durch interne Aktivitäten auf die Organisation Rainman’s Home aufmerksam", erklärt Gerhard Biniek, IT-Projektleiter bei mobilkom austria und einer der Initiatoren.

Damals produzierte das Unternehmen von den Autisten entworfenes Geschenkspapier, das von den MitarbeiterInnen gekauft werden konnte und für weihnachtliche Verpackungen verwendet wurde. Der Reinerlös ging an Rainman’s Home. Vergangene Weihnachten hatte die Organisation bereits einen eigenen Verkaufsstand bei dem internen mobilkom austria Christkindlmarkt. "Wir wollten aber mehr tun. Da einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von uns in Bands spielen, kamen wir auf die Idee, durch ein Benefizkonzert Geld für Rainman’s Home zu sammeln", so Gerhard Biniek. Das Management war sofort von der Idee begeistert und unterstützte seine MitarbeiterInnen bei der Realisierung.

"Die soziale und gesellschaftliche Verantwortung spielt in unserem Unternehmen eine zentrale Rolle. Umso mehr freut es mich, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von dieser Verantwortung überzeugt sind und selbst aktiv werden", erzählt Mag. Elisabeth Mattes, Unternehmenssprecherin und Leiterin Corporate Communications, mobilkom austria. "Dieses Engagement unterstützen wir natürlich und haben die Rahmenbedingungen für das Konzert ermöglicht."

Gemeinsam mit Freunden rockten die Musiker von mobilkom austria vier Stunden lang zu heißen E-Gitarrenrhythmen. Von Alternative Rock bis hin zu Oldschool Metal spielten die vier Bands alle Musikrichtungen. Insgesamt spielten die Musiker EUR 1.440,- an diesem Abend ein. Dieser Betrag wird für den Ausbau der Tagesbetreuungsstätte von Rainman’s Home verwendet. Die Gäste des Benefizkonzerts konnten an einem eigenen Verkaufsstand von Rainman’s Home von den Autisten selbsterzeugte Produkte kaufen.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG
Mag. Ursula Novotny, Pressesprecherin
Tel.: +43 664 331 2740
u.novotny@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001