KHOL UND WEISS RUFEN ÖSTERREICHERiNNEN ZUM WÄHLEN AUF Mitentscheiden, mitbestimmen und Zukunft gestalten

Wien (PK) - Nationalratspräsident Andreas Khol und Bundesratspräsident Jürgen Weiss rufen alle Österreicherinnen und Österreicher dazu auf, bei der Bundespräsidentenwahl am Sonntag von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen.

„Wählen heißt mitentscheiden, mitbestimmen und Zukunft gestalten", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. „Am Sonntag liegt es an den Österreicherinnen und Österreichern zu entscheiden, wer für die nächsten sechs Jahre die erste Repräsentantin oder der erste Repräsentant unseres Landes sein soll. Die Bürgerinnen und Bürger werden bestimmen, wer am besten dafür geeignet ist, Österreich in der Welt zu vertreten und im Inland durch diplomatisches Geschick und ausgleichendes Vermitteln zur Stabilität beizutragen. Eine Entscheidung von essentieller Bedeutung, die man nicht anderen überlassen sollte, sondern nach dem demokratischen Prinzip mit seiner Stimme selbst treffen sollte", so die Präsidenten des Nationalrats und des Bundesrats. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Eine Aussendung der Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272, Fax. +43 1 40110/2640
e-Mail: pk@parlament.gv.at, Internet: http://www.parlament.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0002