Bewährungsprobe für Wasserstoff-Fahrzeug HydroGen3 - "Opel Fuel Cell Marathon": Harter Brennstoffzellen-Dauertest

Von Hammerfest nach Lissabon: 10.000 Kilometer quer durch Europa

Wien/Zürich (OTS) - Mit einem einzigartigen Marathon-Test quer durch Europa wollen General Motors (GM) und Opel jetzt die Alltagstauglichkeit und Dauerhaltbarkeit ihrer Brennstoffzellen-Fahrzeuge erproben. Die Langstreckenfahrt des auf dem Opel Zafira basierenden Wasserstoff-Prototypen "HydroGen3" geht über eine Distanz von rund 10.000 Kilometern und führt durch 14 Länder. Der Startschuss für die "Test-Tortur" mit insgesamt 20 durchschnittlich 500 Kilometer langen Tagesetappen fällt am 3. Mai 2004 in Hammerfest (Norwegen), der nördlichsten Stadt Europas. Ziel des "Opel Fuel Cell Marathon - powered by GM" sind dann am 11. Juni die portugiesische Hauptstadt Lissabon und das Cabo da Roca, der westlichste Punkt des Kontinents.

Achtung! Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200404230001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Josef Ulrich
Öffentlichkeitsarbeit - Motorpresse
Opel Austria Vertrieb
Tel.: 01/28877 - 325
josef.ulrich@at.opel.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001