FSG-Hundstorfer: "Wir stimmen für Heinz Fischer!"

Volle Unterstützung für Fischer: "Weil alles für und nichts gegen ihn spricht!"

Wien (FSG) - "Auch das wildeste Wahlkampf-Getrommel kann nicht
über die inhaltliche Leere der Gegenkandidatin hinwegtäuschen", erklärte Freitag der Vorsitzende der Wiener Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG), Rudolf Hundstorfer. Aus voller Überzeugung unterstütze die FSG daher Heinz Fischer.++++

"Heinz Fischers Handeln ist geprägt von Toleranz, Respekt und dem Willen zum Dialog. Er hat sich auch immer eindeutig für Sozialpartnerschaft und die wichtige Rolle starker Gewerkschaften ausgesprochen", erklärte Hundstorfer. Heinz Fischers klares Bekenntnis zur Neutralität und zu einer aktiven Friedenspolitik mache es der FSG zusätzlich leicht, dem Kandidaten bei der Bundespräsidentenwahl die volle Unterstützung zu geben.

Heinz Fischer steht für Werte wie soziale Gerechtigkeit und den Einsatz für die Schwächeren in unserer Gesellschaft. Ein offener Zugang zum Bildungswesen, bessere Zukunftschancen für die Jugend, gerechte Pensionen sind ihm wichtig. Er bekennt sich außerdem zu einem Gesundheitswesen, das nicht zum Nachteil der ÖsterreicherInnen kaputtgespart wird.

"Alles spricht für Heinz Fischer und nichts gegen ihn. Mit Heinz Fischer stimmen wir ganz einfach für den besseren Kandidaten", schloss Hundstorfer

FSG, 23. April
2004
Nr. 63

Rückfragen & Kontakt:

FSG,
(01) 313 16 - 83675,
Informationen im Internet: www.gdgfsg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0002