ÖAMTC: Neuer Führerschein wegen EU-Erweiterung

Ab Mai ist Führerschein um die Erweiterungsländer noch internationaler

Wien (ÖAMTC-Presse) - Die EU-Osterweiterung wirkt sich auch auf
den Führerschein aus. Ab 3. Mai tragen in der EU ausgestellte Führerscheine auf der ersten Seite das Wort "Führerschein" in allen Sprachen der Mitgliedsstaaten. Reichten im Europa der 15 EU-Mitgliedsstaaten noch zwölf Sprachen, kommen ab Mai neun hinzu. "Ab Beitritt der zehn EU-Erweiterungsländer werden bei den Behörden ausschließlich neue Führerscheinformulare verwendet. Alte Führerscheine bleiben natürlich weiterhin gültig", sagt ÖAMTC-Juristin Ursula Zelenka.

Einheitliche Führerscheinformulare mit gleichen Fahrzeugklassen sind schon vor acht Jahren in sämtlichen EU-Mitgliedstaaten eingeführt worden. Das bringt den Vorteil, dass bei einem Wohnsitzwechsel innerhalb der EU und nach Liechtenstein, Island und Norwegen das Umschreiben des rosa Dokumentes entfällt. Die Führerscheine der frischgebackenen EU-Mitglieder werden ab 1. Mai 2004 anerkannt.

Plastik statt Papier - Scheckkarten-Führerschein wird in Europa zur Norm

Den Mitgliedsstaaten der EU ist es noch freigestellt, ob sie den Führerschein in Papier oder Plastik ausgeben. Derzeit werden Führerscheine beispielsweise in Dänemark, Deutschland und Großbritannien in Form von Scheckkarten ausgestellt. "Die EU plant, dass Plastik-Führerscheine zur allgemeinen Norm werden. Wegen der Änderungen des künftigen Scheckkarten-Führerscheins gegenüber dem heute gebräuchlichen Kartenmodell, wird Österreich erst dann auf den Plastik-Führerschein umstellen, sobald die Details von der EU in einer Richtlinie vorgeschrieben sind", weiß ÖAMTC-Juristin Zelenka.

Aviso an die Redaktionen:
Bildmaterial zum neuen Führerschein ist auf der Homepage des Clubs unter http://www.oeamtc.at/presse/ abrufbar.

(Schluss)
ÖAMTC-Pressestelle/Michael Holzinger

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Pressestelle
Tel.: (01) 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0001