ÖAMTC-Notarzthubschrauber auf der B 15 im Einsatz

Motorradfahrer prallte gegen Lkw

Wien (ÖAMTC-Presse) - Unbestimmten Grades wurde Donnerstag am frühen Abend nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale ein Motorradfahrer auf der B 15 verletzt.

Der Mann verlor zwischen Hof am Leithagebirge und Donnerskirchen in einer Kurve vermutlich durch Schotter die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte gegen einen entgegenkommenden Lkw.

Dabei erlitt er, laut ÖAMTC, Verletzungen unbestimmten Grades. Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz Eisenstadt wurde er mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 9 ins Krankenhaus Eisenstadt geflogen.

Die B 15 war im Unfallbereich etwa eine Stunde lang gesperrt.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / We;

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-1795

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002