Gewerkschaft Metall - Textil: Starker Einsatz für die Frauen

Zentrale Frauenkonferenz der GMT

Wien (GMT/ÖGB) - Kommenden Freitag und Samstag findet die Zentralfrauenkonferenz der Gewerkschaft Metall - Textil im Vorfeld des 2. Gewerkschaftstages der GMT im Juni 2004 statt. GMT-Vorsitzender Rudolf Nürnberger wird am Samstag Vormittag das Hauptreferat halten.++++

Die Politik der Bundesregierung hat den Frauen im Land zahlreiche Belastungen gebracht, beispielsweise die Fallen, die im Kinderbetreuungsgeld stecken. Die GMT hat in ihren Kollektivverträgen immer auch die Bedürfnisse der Frauen berücksichtigt. Darüber und über weitere gewerkschaftspolitische Themen wird GMT-Vorsitzender Rudolf Nürnberger in seinem Hauptreferat sprechen.

Erika Nussgraber-Schnabl, Frauenvorsitzende der GMT, und Renate Anderl, Zentrale Frauensekretärin, werden die Konferenz eröffnen. AK-Präsident Herbert Tumpel wird am Freitag Nachmittag Begrüßungsworte an die Delegierten richten, am Samstag Vormittag dann Renate Csörgits, ÖGB-Frauenvorsitzende.

Termin:
Zentrale Frauenkonferenz
Freitag, 23. April ab 15 Uhr und Samstag 24. April 2004 um 9:00 Uhr,

Fa. Siemens, 1221 Wien, Siemensstraße 88-92

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

Der 2. Gewerkschaftstag der Gewerkschaft Metall - Textil findet von 21. bis 23. Juni 2004 im Austria Center Wien statt. Die Gewerkschaft Metall - Textil bietet unter der Webadresse www.gewerkschaftstag.at schon jetzt alle wichtigen und aktuellen Informationen rund um den Gewerkschaftstag.

ÖGB, 22. April
2004
Nr. 266

Rückfragen & Kontakt:

GMT-Presse, Nani Kauer,
Mobil: 0664 6145 915
nani.kauer@metaller.at
www.gewerkschaftstag.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001