EINLADUNG ZUR GLOBAL 2000-PK: "Neue Fakten zum Pestizidskandal"

Wirksame Lebensmittelkontrolle in Österreich nahezu unmöglich

Wien (OTS) - Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 deckt im Rahmen einer Pressekonferenz neue Widersprüche im Zusammenhang mit dem Pestizidskandal auf, belegt krasse Mängel bei der Kontrolle von Pestizideinsatz und -rückständen und legt Fakten zur Belastungssituation in Österreich vor.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Am Podium:
DI Dr. Helmut Burtscher, Biochemiker GLOBAL 2000
Dr. Michael Gartner, Pestizidanalytiker
Andreas Baur, Pressesprecher GLOBAL 2000

Datum: Freitag, den 23.4.2004 Zeit: 9:30 Uhr Ort: Cafe Landtmann, Landtmann-Saal (1010 Wien, Dr. Karl Lueger Ring 4)

Rückfragen & Kontakt:

GLOBAL 2000
Andreas Baur
Tel.: (++43-1) 812 57 30/18 oder 0664/103 24 23
Simone Bräuer
0664/501 20 85
andreas.baur@global2000.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0001