Lopatka: Cap wird immer nervöser

SPÖ-Wahlkampf beschränkt sich nur mehr auf Untergriffe

Wien, 21.April 2004 (ÖVP-PK) "In der Löwelstraße nichts Neues" sagte ÖVP-Generalsekretär Abg.z.NR Dr. Reinhold Lopatka heute, Mittwoch, in einer Reaktion auf die Ausführungen von SPÖ-Klubobmann Josef Cap.****

"Wieder einmal versucht Cap die Tatsache, dass SPÖ-Kandidat Heinz Fischer im Vergleich zu Dr. Benita Ferrero-Waldner kaum über internationale Erfahrung verfügt, durch Untergriffe in Richtung der Außenministerin wettzumachen", sagte Lopatka. "Weil sich Dr. Benita Ferrero-Waldner in den letzten Wochen auf der Überholspur befindet, werden die SPÖ-Wahlstrategen zusehends nervöser", so der ÖVP-Generalsekretär. "Und weil man der Kandidatin auf anderem Weg nicht beikommt, versucht man mit Untergriffen und frei von jeder Seriosität ihre bisherige Tätigkeit schlecht zu machen." So sei Caps Behauptung, wonach Ferrero-Waldner als Außenministerin "ziellose Reisen" betreibe, "unseriös, an den Haaren herbeigezogen und vor allem unfair", kritisierte Lopatka.

Dass Cap Ferrero-Waldners Ankündigung, auch auf außenpolitischer Ebene arbeiten zu wollen, als Disqualifikation für das Amt werte, passe in dieses Bild. "Cap ist aber auch in seinen Behauptungen in Bezug auf Umfrageergebnisse unglaubwürdig" so Lopatka. "Denn einerseits behauptet der SPÖ-Klubobmann in seiner Pressekonferenz, dass er von Umfragen knapp vor der Wahl nichts hält, aber andererseits zitiert er selbst aus Umfragen, die einen angeblichen Vorsprung für Fischer aufweisen", so Lopatka.

"Die ÖVP-Kandidatin ist mit Siebenmeilen-Stiefeln unterwegs", sagte Lopatka. "Verständlicherweise macht sich angesichts dieser Aufholjagd der ÖVP-Kandidatin innerhalb der SPÖ Nervosität breit", so der ÖVP-Generalsekretär. "Aber trotzdem fordere ich den SPÖ-Klubobmann und seine Genossen auf, fair zu bleiben und unwahre Behauptungen über die bisherige Tätigkeit Benita Ferrero-Waldners zu unterlassen."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0012