Vizebürgermeisterin Laska bat zur Musikantenstadl-Generalprobe

6.000 Wiener SeniorInnen waren begeistert

Wien (OTS) - Zur Generalprobe des Musikantenstadls in der Wiener Stadthalle lud Samstag Nachmittag Vizebürgermeisterin Grete Laska rd. 6.000 SeniorInnen ein.

Das Highlight der Betreuung der BesucherInnen der Wiener Pensionistenklubs war der Besuch der beliebten Musikshow.

Zu sehen und zu hören gab es ein mitreißendes Programm quer durch die Volks- und Schlagermusikszene. James Last mit seinem Orchester war ebenso dabei wie die Zellberg Buam, Patrick Lindner, Freddy Quinn und Dagmar Koller.

Die SeniorInnen waren jedenfalls begeistert, nicht zuletzt, weil der "Mister Stadl" - Karl Moik - rechtzeitig zur Veranstaltung wieder fit geworden ist - Vizebürgermeisterin Grete Laska bedankte sich mit einem Frühlingsstrauß.

Allgemeine Informationen:

o http://www.haeuser-zum-leben.com/ o http://www.willkommen-im-klub.at/ o http://www.wien.gv.at/ma12/pensionisten/

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ek

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Esther Kurz
Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser
Klubdirektion
Tel.: 313 99/420
kb@kwp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016