Swoboda begrüßt Entscheidung der EU-Kommission zu Kroatien

Wien (SK) Die Sozialdemokratie steht dem Anliegen Kroatiens auf Mitgliedschaft in der EU positiv gegenüber, erklärte der SPÖ-Delegationsleiter im Europäischen Parlament, Hannes Swoboda, Dienstag Abend, nachdem die EU-Kommission die Empfehlung für die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit Kroatien beschlossen hat. Swoboda betonte aber auch, "dass die Festigung der mit 1. Mai erweiterten EU Vorrang vor neuen Erweiterungen hat". Man sollte daher "nicht übereilt die Verhandlungen beginnen". ****

Wenn die noch offenen Fragen gelöst bald gelöst seien - damit sprach Swoboda vor allem die Rückkehr der Flüchtlinge an - "stehen wir einem zukünftigem EU-Mitglied Kroatien mit großer Sympathie gegenüber", betonte Swoboda gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. (Schluss) wf

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0022