AVISO: 1. Mai - KPÖ demonstriert gegen Sozialabbau und Privatisierung öffentlichen Eigentums

Wien (OTS) - Widerstand gegen Sozialabbau und Privatisierung öffentlichen Eigentums und die EU-Wahl 2004 stehen im Zentrum der Aktivitäten der KPÖ auf den Demonstrationen am 1. Mai.

Treffpunkt der alternativen linken 1. Mai-Demonstration in Wien, welche von einem Personenkomitee organisiert wird, ist das Denkmal gegen Krieg und Faschismus bei der Albertina (10 Uhr). Um ca. 11.30 Uhr wird die Abschlußkundgebung beim Parlament stattfinden - u.a. wird auch KPÖ-Vorsitzender Walter Baier das Wort ergreifen.

Ab 13 Uhr gibt es das 1. Mai-Fest der KPÖ-Wien und des GLB am Siebensternplatz (1070). Ab 15 Uhr spielen Fernando PAIVA GROUP und SIMONE GEYER.

Weitere 1. Mai-Demonstrationen finden in Graz (Treffpunkt 10.30 Uhr am Südtirolerplatz), Linz (Treffpunkt 10.30 Uhr - Blumauerplatz) und Salzburg (Treffpunkt 11 Uhr - Hauptbahnhof) statt.

Rückfragen & Kontakt:

KPÖ
Tel.: 0676/69 69 002
bundesvorstand@kpoe.at
http://www.kpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKP0001