Landauer begrüßt Frauen-Plattform für Ferrero-Waldner

Die Zeit ist reif für eine Frau an der Spitze des Staates!

Wien, 2004-04-17 (fpd) - Die Wiener FPÖ-Stadträtin Karin Landauer begrüßt die heute bekannt gegebene Gründung einer Frauen-Plattform für die Wahl von Außenministerin Dr. Benita Ferrero-Waldner zur Bundespräsidentin durch die ehemalige Verkehrsministerin Dr. Monika Forstinger. "Erstmals besteht die realistische Chance, dass Österreich ein weibliches Staatsoberhaupt erhält. Die Zeit ist jedenfalls reif für eine Frau an der Spitze des Staates", betonte Landauer.

Die FP-Stadträtin erklärte, dass Ferrero-Waldner durch die Fernsehkonfrontation in der Bevölkerung und auch bei ihr selbst viel an Sympathie gewonnen habe. "Ich habe jedenfalls den Eindruck gewonnen, dass die Frau Außenminister durch die positive Darstellung ihrer Inhalte und ihrer Person viele Menschen überzeugt hat", so Landauer abschließend. (Schluss) lb

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
0664/1916323

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001