Landauer erfreut über Ausbau der Aids-Station im Otto-Wagner Spital!

Wien, 2004-04-16 (fpd) - Sehr erfreut über den jetzt geplanten Ausbau der Aids-Station im Otto-Wagner Spital zeigte sich heute die Gesundheitssprecherin der Wiener Freiheitlichen, Stadträtin Karin Landauer. "Dass die geplante Schließung doch verhindert werden konnte ist im Sinne der Patientinnen und Patienten. Schließlich ist Leiter der Station, Prim. Dr. Norbert Vetter weltweit als Experte für HIV anerkannt. Mit diesem Schritt werden seine hervorragenden Verdienste um die Station honoriert, so Landauer. (Schluss) lb

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen
Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004