"Pflege findet Stadt": KAV präsentiert Ausstellung zum Mitmachen

Wiener Rathaus steht fünf Tage im Zeichen des Pflegeberufs

Wien (OTS) - Eine Ausstellung zum "Anfassen", Mitmachen und Ausprobieren: So präsentiert sich ab kommenden Montag die fünftägige Berufsinformations-Schau "Pflege findet Stadt" in der Volkshalle des Wiener Rathauses, die am Montag, den 19. April 2004, um 9 Uhr von Gesundheits- und Sozialstadträtin Dr. Elisabeth Pittermann eröffnet wird.

Die Besucher haben die Gelegenheit, diplomierten Krankenschwestern und -pflegern des Wiener Krankenanstaltenverbundes (KAV) bei deren Arbeit über die Schulter zu schauen. Das vielfältige Tätigkeitsfeld des Pflegeberufs wird anschaulich dargestellt. Diplomierte PflegerInnen zeigen gemeinsam mit Schauspielern, die Patienten mimen, wie man Blutdruck misst, Elektroden anlegt, einem Pflegling in den Rollstuhl hilft oder Medikamente sortiert. Die Ausstellungsbesucher können dabei die Tätigkeiten aus dem Betreuungsalltag selbst ausprobieren.

Alle Informationen über den Pflegeberuf an neun Stationen

An den neuen Stationen der Berufsinformations-Ausstellung wird alles Wissenswerte rund um den Pflegeberuf vermittelt:
Voraussetzungen für die Ausbildung, Bewerbungsmöglichkeiten, Aufstiegeschancen und vieles mehr. So beantworten beispielsweise SchülerInnen und PflegerInnen des KAV an der Station "Forum" Fragen zur Ausbildung, halten Vorträge und präsentieren Informationsfilme. Eigene Stationen sind unter anderem den Themen Geriatrie, Kinder- und Jugendlichen-Pflege, Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege, Intensivpflege und Pflege im Operationsbereich gewidmet.

12 KAV-Schulen bilden gefragte Fachkräfte aus

Die unkonventionelle Darstellung des Pflegeberufes soll den Besuchern vor allem die Herausorderungen und zahlreichen Möglichkeiten des Pflegeberufes veranschaulichen. "Gut ausgebildete Fachkräfte", erklärt KAV-Generaldirektor Eugen Hauke, "sind angesichts des steigenden Bedarfs an qualifizierter Pflege sehr gefragt." Den Absolventen aus den insgesamt zwölf KAV-Schulen steht jedenfalls ein moderner Dienstleistungsberuf mit Zukunft offen. Denn, so Hauke: "Unsere Gesundheits- und Krankenpflegeschulen bieten eine qualitativ hochstehende Ausbildung, mit der man im Gesundheitswesen als gefragte Fachkraft gilt."

o Bitte merken Sie vor: "Pflege findet Stadt" - Berufsinformations-Ausstellung Zeit: Montag, 19. April, bis Freitag, 23. April 2004, 9.00 bis 18.00 Uhr (Donnerstag, 22. April, bis 20 Uhr) Eröffnung: 19. April 2004, um 9 Uhr

Ort: 1082 Wien, Wiener Rathaus, Volkshalle
(Schluss) gn

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Krankenanstaltenverbund/Stabsstelle PR
Gabriele Nigl
Tel.: 53114/60012
gabriele.nigl@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015