Blatnik und Molzbichler als Bundesräte angelobt

Markut: "Unsere beiden Bundesräte sind auch in die Arbeit des Landtagsklubs aktiv eingebunden und werden die Interessen Kärntens in Wien gut vertreten"

Klagenfurt (SP-KTN) - Die zwei Bundesräte der SPÖ-Kärnten Günther Molzbichler und Ana Blatnik wurden am Freitag im Bundesrat feierlich angelobt. Günther Molzbichler war Ende März im SP-Bezirksausschuss von Spittal/Drau mehrheitlich als Bundesrat bestätigt worden.

Die Kärntner Slowenin Ana Blatnik zieht neu in den Bundesrat ein. "Es war für uns besonders wichtig, dass das zweite Bundesratsmandat der SPÖ-Kärnten selbstverständlich von einer Frau eingenommen wird", stellte Landesgeschäftsführer Herbert Würschl am Freitag zur Angelobung fest und bezeichnete Blatnik als gutes Signal. Ana Blatnik ist Vorsitzende der ARGE Volksgruppe in der SPÖ und stammt aus Ludmannsdorf. Blatnik ist als Lehrerin tätig und aktiv in der Kommunal- und Landespolitik verwurzelt.

Erstmals wurden die beiden Bundesräte auch als Bereichssprecher im Sozialdemokratischen Landtagsklub eingebaut. Günther Molzbichler ist für den Bereich Arbeitnehmerförderung zuständig, Ana Blatnik für Volksgruppen und Minderheiten. "Ich finde es wichtig, dass auch die Bundesräte direkt in unsere Landtagsarbeit eingebunden sind und unseren Weg des Aufbruchs mitgehen", so SP-Neo-Klubobmann Karl Markut, der den beiden gratulierte und sich freute, dass Blatnik und Molzbichler die Kärntner Interessen in Wien gut vertreten werden. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mario Wilplinger
Pressesprecher der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 Fax: 0463/577 88 86
mario.wilplinger@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90003