Ferrero-Waldner und Fischer im TV-Duell: Mehr als 1,4 Millionen Zuseher

Wien (OTS) - Durchschnittlich 1.410.000 Zuseherinnen und Zuseher -das entspricht einem nationalen Marktanteil von 50 Prozent (20,9 Prozent Reichweite) - sahen das TV-Duell zwischen ÖVP-Kandidatin Dr. Benita Ferrero-Waldner und SPÖ-Kandidat Dr. Heinz Fischer anlässlich der Bundespräsidentschaftswahl. 1.551.000 Zuseher ist der Höchstwert der am Donnerstag, dem 15. April 2004, um 20.15 Uhr in ORF 2 von Elmar Oberhauser geleiteten Wahlkonfrontation.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001