Nettig: Kein Vorschlagsrecht für Flughafen-Aufsichtsrat

Wien (OTS) - In Zusammenhang mit Berichterstattung über eine eventuelle Neubesetzung von Aufsichtsräten beim Flughafen Wien stellt der Präsident der Wirtschaftskammer Wien, Walter Nettig, klar, dass er entgegen anderslautenden Berichten kein Vorschlagsrecht bei Aufsichtsräten hatte oder hat und daher auch keinen Einfluss auf die Besetzung von Aufsichtsräten hatte oder hat.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Pressestelle
Tel.: (++43-1) 51450-1320
http://www.wko.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0001