AVISO: ÖH Uni Wien präsentiert Kategorie zur Zweckwidmung

Wien (OTS) - Laut Universitätsgesetz dürfen die Studierenden zwischen mehreren vom Senat festgelegten Kategorien zur Zweckwidmung der Studiengebühren wählen. Eine Kategorie muss dabei von den Studierenden (im Senat) vorgeschlagen werden. An der Universität Wien vereinbarte die ÖH mit Senat und Rektorat, dass die Wahl der Kategorien ab 7. Juni für die Dauer von drei Wochen online als "e-voting" durchgeführt wird. Alle Studierenden sind wahlberechtigt, die Verteilung der den Universitäten zugewiesenen Studiengebühren basiert auf dem Wahlergebnis.

Die Österreichische HochschülerInnenschaft an der Universität Wien wird ihre Kategorie bei der Sitzung des Senates am 22. April einbringen. Auf einer Pressekonferenz am 20. April soll die Kategorie der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Hierzu möchten wir die VertreterInnen der Medien herzlich einladen.

Am Podium: Susanne Haslinger (Bildungspolitisches Referat ÖH Uni Wien) Vera Schwarz (Studentisches Mitglied des Senates) Saskia Schindler (Vorsitzteam ÖH Uni Wien) Ort: Aula am Uni-Campus (altes AKH), Hof 1, Spitalg. 2, 1090 Wien Datum: Dienstag, 20. April 2004, 11 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

ÖH Uni Wien - Öffentlichkeitsarbeit
Lisa Fuchs, Tel.: 0650 321 65 47
Vera Schwarz, Tel.: 0676 575 09 05

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OHW0001