Wien Energie Halbmarathon am 18. April

Wien Energie Sportwochen - Auftakt mit Spitzenläufern und Nordic Walking

Wien (OTS) - Der Wien Energie Halbmarathon geht nächsten Sonntag, 18. April in sein 5. Jahr. Konnten bei der Premiere bereits 720 Laufsportler begeistert werden, waren es im Vorjahr trotz Schnee und Regen knapp 2.300. Für den heurigen Wien Energie Halbmarathon werden über 3.000 Teilnehmer erwartet. Erstmalig werden die Nordic Walker in den Wien Energie Halbmarathon eingebunden.

Die erwartete Teilnehmerzahl erfordert eine neue Streckenführung. Start und Ziel sind in der Wagramer Straße direkt vor dem Donauplex/Donauzentrum. Die aufgrund der erwarteten Teilnehmerzahl geänderte neue Strecke verläuft auf einer Länge von exakt 7.063 Meter über drei Runden um die Obere Alte Donau und führt vorbei am Donaupark.

Das internationale Starterfeld mit dem Sieger des Vorjahres, dem Kenianer Eliah Sang, seinen Landsmännern John Beikong, Peter Musioki und Philip Mukau Muia und Maxim Yanishevsky aus der Ukraine wird für ein schnelles und spannendes Rennen an der Spitze sorgen. Musioki (27) und Muia (22) haben zahlreiche Siege und Streckenrekorde bei internationalen Straßenläufen in Afrika, Europa und Asien erreicht. Beide wollen eine Halbmarathonzeiten unter 1:02 erreichen. Der 13-fache Staatsmeister Harald Steindorfer aus Kärnten zählt zu den Favoriten aus heimischer Sicht. Bei den Damen ist Tamara Koba aus der Ukraine Favoritin. Prominentester Teilnehmer ist Alois Stadlober, der bereits um 9.00 Uhr beim Nordic Walking Bewerb teilnehmen und anschließend den Halbmarathon bestreiten wird.
Nachnennung sind noch am 16. und 17. April im Donauzentrum, Wien 22, Wagramer Straße 81 (Erdgeschoß Arena) jeweils von 9 bis 18 Uhr möglich.

Mehr zu den Wien Energie Sportwochen und zum Wien Energie Halbmarathon unter http://www.wienenergie.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Robert Grüneis
Wien Energie Pressesprecher
Tel.: (01) 53123 - 73902
robert.grueneis@wienenergie.at
http://www.wienenergie.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001