Grandl: 100.000 Euro für Neugestaltung des Stadtzentrums in Neulengbach

NÖ Stadterneuerungsaktion ist wichtiger Beitrag zur Belebung der Regionen

St. Pölten (NÖI) - Seit mehr als 10 Jahren werden in Niederösterreich im Rahmen der Stadterneuerung Maßnahmen unterstützt, die Orts- und Stadtzentren beleben und damit die Lebensqualität in den Regionen weiter verbessern sollen. Mit einer Förderung von insgesamt 100.000 Euro für ein weiteres Projekt in Neulengbach wird diese erfolgreiche, von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll initiierte, Aktion nun weiter fortgesetzt, freut sich LAbg. Franz Grandl.****

Ziel des nun geförderten Projektes mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 1,15 Millionen Euro ist es, im Bereich des alten Rathauses und der Wienerstraße die Verkehrssicherheit zu verbessern und den Marktbereich neu zu gestalten. Damit kann ein weiterer Schritt des vor rund zwei Jahren erstellten Stadterneuerungskonzeptes realisiert werden, so der VP-Abgeordnete.

Attraktive und lebendige Ortszentren sind ein wesentlicher Bestandteil hoher Lebensqualität im ländlichen Raum. Wir in Niederösterreich wollen im Rahmen der Dorf- und Stadterneuerung auch künftig den Gemeinden bei ihren Investitionen in die Entwicklung der Ortskerne mit aller Kraft zur Seite zu stehen, betont Grandl.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Abt. Presse
Tel.: 02742/9020-140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001