mobilkom austria informiert Präsidentschaftskandidaten über die Bedeutung des Handymarktes für Österreich

Dr. Benita Ferrero-Waldner und Dr. Heinz Fischer vor Präsidentschaftswahl auf Besuch bei mobilkom austria

Wien (OTS) - Hauptthema: Innovationen im Mobilfunk-Markt stärken den Standort Österreich - Einblicke für die Besucher ins Tech-Lab und Customer Services Center

Mit rund 6.500 MitarbeiterInnen und einem Umsatzvolumen von jährlich fast 4 Mrd. EUR spielen die österreichischen Mobilfunk-Netzbetreiber eine wichtige Rolle im österreichischen Wirtschaftsgeschehen. In weniger als zehn Jahren hat sich diese Branche zu einem wichtigen Wirtschaftszweig entwickelt. mobilkom austria ist innerhalb dieses Marktes der bedeutendste Player und stärkt mit seiner Infrastruktur und seinen Innovationen - weltweit erster GPRS-Launch, europaweit führend beim Start von UMTS - den Standort Österreich.

Aus diesem Grund kam heute Dr. Benita Ferrero-Waldner zu mobilkom austria; Dr. Heinz Fischer wird am 19. April den führenden Mobilfunkanbieter in Wien besuchen. Mit beiden Kandidaten diskutiert Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand für Marketing, Vertrieb und Customer Service, mobilkom austria, über die Rolle des Mobilfunk-Marktes für die österreichische Wirtschaft. Als Schwungrad für die Konjunktur und wichtigem Arbeitgeber kommt dem Mobilfunksektor besondere Bedeutung zu.

Einblicke in die technologische Zukunft für beide Kandidaten

Beide Präsidentschaftskandidaten haben die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen von mobilkom austria und in die Zukunft des Mobilfunks zu werfen. Frau Dr. Ferrero-Waldner besuchte das mobilkom austria Tech-Lab. Hier forschen sechs Experten von mobilkom austria an den Applikationen und Technologien von morgen und übermorgen. Dr. Fischer wird jene MitarbeiterInnen besuchen, die im Customer Services Center rund um die Uhr Kundenwünsche und Kunden-Anfragen beantworten. Insgesamt arbeiten 800 MitarbeiterInnen im Customer Services Center von mobilkom austria und bearbeiten täglich 50.000 Anfragen.

"Der Mobilfunk-Markt ist einer der erfolgreichsten und wichtigsten Wirtschaftsbereiche Österreichs. Mit unseren Innovationen und kontinuierlichen technischen Weiterentwicklungen setzen wir internationale Benchmarks. Ich freue mich, dass beiden Präsidentschaftskandidaten die Bedeutung unserer Branche für Österreich bewusst ist", erklärt Hannes Ametsreiter.

Rückfragen & Kontakt:

mobilkom austria AG & Co KG
Mag. Elisabeth Mattes
Unternehmenssprecherin und Leiterin Corporate Communications
Tel.: (++43) 664 331 2730, presse@mobilkom.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO0001