Niki und Air Berlin: Abheben mit OneTwoSold

Lauda kooperiert mit österreichischem Online-Marktplatz - Ab sofort Tickets der beiden Carrier zum Rufpreis von Euro 1,- im Internet

Wien (OTS) - Einen Kooperationsvertrag über gemeinsame Marketingaktivitäten haben Airline-Chef Niki Lauda und der österreichische Online-Marktplatz OneTwoSold unterzeichnet. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden ab sofort Flugtickets der Airlines "Niki" und "Air Berlin" ab dem Rufpreis von Euro 1,- unter http://www.OneTwoSold.at versteigert.

Die Niki-Flüge führen von Wien zu verschiedensten Destinationen in Spanien, darunter auch die beliebten Ferieninseln Mallorca und Ibiza. Mit Air Berlin werden den OneTwoSold-Usern Flüge ab Wien in verschiedene deutsche Städte wie Berlin, Hamburg u.a. angeboten.

"Ich habe mit OneTwoSold bereits mehrfach zusammengearbeitet und dort auch meinen Jeep und meine Büromöbel von der Lauda Air -letztere zugunsten von Licht ins Dunkel - erfolgreich versteigert. Als größter österreichischer Online Marktplatz ist OneTwoSold jetzt die ideale Vertriebsschiene, um mit Niki und Air Berlin eine breite Zielgruppe im Internet zu erreichen", freut sich Lauda über die Kooperation.

Air Berlin und Niki haben im Jänner des Jahres die erste europäische Allianz im Billigflugsektor geschlossen. Gemeinsam bieten die beiden Carrier 46 Destinationen ums Mittelmeer, auf den Kanarischen Inseln, in Portugal und in Nordafrika an.

OneTwoSold ist mit mehr als 300.000 registrierten Kunden und rund 150.000 Besuchern täglich Österreichs führender Online-Marktplatz.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Sigrid Neureiter
Public Relations OneTwoSold
Tel: + 43 1 924 60 87
agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001