Sport1.at "überspringt" die Millionengrenze

Österreichs größtes Sportportal im März mit über 1 Million Visits

Wien (OTS) - Die packenden Entscheidungen im alpinen Ski-Weltcup, die Eishockeyliga und der Frühjahrsstart der Fußball Bundesliga waren die prägenden Sportereignisse im Monat März. Die multimediale Berichterstattung rund um Hermann Maier & Co. verhalf Sport1.at zu neuen Zugriffsrekorden. Mit 1.009.806 Visits, 8.006.582 Page Impressions und 318.280 Unique Clients (Quelle: ÖWA) übertrifft http://www.sport1.at, Österreichs größtes Sportportal, erstmals seit Einführung der neuen ÖWA Auswertung die Milliongrenze bei den Visits.

"Kristallklar" war das Motto unter dem A1 (http://www.a1.net) und der ÖSV den Wintersport Kanal auf Sport1.at präsentierten. Kristallklar war auch der Zulauf der User als Reaktion auf die ausgezeichnete Berichterstattung auf http://www.sport1.at inklusive Wintersport-Videos und den neuen verbesserten Flash-Live-Ticker.

Aber auch der Frühjahrsstart der Bundesliga und der Erste Liga lockte zahlreiche Besucher auf Sport1.at. Denn dort finden die User -präsentiert von Mobile Multimedia- Pionier "3" (http://www.drei.at) -wie bereits in der Vorsaison die Videos aller Spiele, einen Live-Ticker, Diashows, umfangreiche Statistiken, SMS und MMS Dienste, Spiele und vieles mehr zu den beiden höchsten Spielklassen im österreichischen Fußball.

Insgesamt blickt Sport1.at einem neuen Rekordjahr entgegen. Denn mit der Fußball EM in Portugal und den Olympischen Sommerspielen in Athen wartet dieses Jahr noch mit zwei sprichwörtliche "Krachern" auf. Zum Vergleich: Bei der letzten Fußball Weltmeisterschaft etwa, konnte http://www.sport1.at seine Zugriffszahlen mehr als verdoppeln! Die Vorbereitungen für den Useransturm laufen bereits auf Hochtouren...

Zum Wintersport Kanal auf Sport1.at: http://www.sport1.at/coremedia/generator/id=1032774.html Zum Bundesliga Kanal auf Sport1.at: http://www.sport1.at/coremedia/generator/id=2145352.html Über Sport1.at: Sport1.at ist seit Juli 2001 eigenständig am Österreichischen

Markt tätig und das mit Abstand führende Sportportal im Internet. Neben der Vermarktung der eigenen Internetseite hat sich Sport1 als Web-Dienstleister (z.B. http://www.catennistrophy.at; http://www.a1beachmasters.at; sport.ba-ca.com) und multimedialer Sportcontentlieferant (WEB, SMS, WAP, MMS, UMTS, Teletext, Infoscreen) etabliert.

Rückfragen & Kontakt:

Sport1 Multimedia GmbH
Mag. Rainer Geier
Leiter Marketing/Verkauf,
Tel: +43 1 256 31 41-512
rainer.geier@sport1.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPM0001