Rascher Umbau des Knoten Vösendorf

LH Pröll dankt NÖ-Straßendienst und allen beteiligten Baufirmen

St. Pölten (OTS) - Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll sprach heute den Mitarbeitern des NÖ-Straßendienstes und allen beteiligten Baufirmen im Zuge des Umbaus des Knoten Vösendorf auf der A2-Südautobahn an diesem Wochenende seinen besonderen Dank aus. "Der Umbau des Knoten Vösendorf ist unter vorbildlicher Planung, Abwicklung und Koordinierung erfolgt und damit auch ein Musterbeispiel für ein rasches und vorausschauendes Baustellenmanagement", so der Landeshauptmann. Damit sei eines der wichtigsten Straßenbauvorhaben in Niederösterreich in Rekordtempo und im Interesse der Sicherheit und Mobilität der Verkehrsteilnehmer auf dem Weg gebracht worden.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 0676/552 55 16
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001