Mikl-Leitner: Fast 24.000 Anrufe bei der NÖ Familien-Hotline

Kompetente und unbürokratische Beratung für Familien

St. Pölten (NÖI) - Alleine im Jahr 2003 hat die NÖ Familien-Hotline fast 24.000 Anrufe von Familien entgegen genommen und beantwortet. Die Familienhotline hat sich zu einer echten Serviceeinrichtung für die Familien Niederösterreichs entwickelt, freut sich Familienlandesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.****

Dass die Familienhotline sehr gut angenommen wird, beweist alleine die Tatsache, dass an Spitzentagen mehr als 300 Anfragen eingehen. Um den Familien ein bestmögliches Service zu bieten, ist die Hotline 12 Stunden, nämlich von 7.00 Früh bis 19.00 Uhr abends erreichbar und zwar unter der Nummer: 02742/9005-1-9005, so Mikl-Leitner.

Ziel der Hotline ist es, dass Familien zu allen Sorgen, Problemen und Fragen die richtigen Antworten bekommen. Selbstverständlich können auch die drei neuen Initiativen des Landes, die im Internationalen Jahr der Familie ins Leben gerufen wurden, abgefragt werden. Es handelt sich dabei um die Schulstarthilfe für Taferlklassler aus Familien mit mindestens zwei Kindern, die Mehrlingsförderung und die Nachmittagsbetreuung für Volksschulkinder, erinnert Mikl-Leitner.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Abt. Presse
Tel.: 02742/9020-140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0005