Wirtschaftspark Kottingbrunn: Keine Erfolgstory von LR Gabmann

Grüne fordern LR Gabmann zu mehr Sensibilität und Nachhaltigkeit auf

Wien (OTS) - "Die Wirtschaftsparks des Landes Niederösterreichs, welche mit Mitteln des Landes gefördert werden, sind keine Erfolgstory. Kematen im Mostviertel, die geplanten Flächenverbrauche im Weinviertel oder das CCK-Areal in Kottingbrunn zeugen von einer Wirtschaftspolitik mit der Brechstange, der jede Sensibilität für nachhaltige Wirtschaftspolitik fehlt", so die Grüne LAbg. Helga Krismer. Statt Klein- und Mittelbetriebe zu fördern, verschlingen die monströsen Projekte nach Ansicht der Grünen die Fördergelder.

"Obwohl die Landesgesellschaft Eco Plus das Konzept eines Oldtimer-Eldorado mit Teststrecke mit EUR 6 Mio unterstützt, geht LR Gabmann mit keinem einzigen Wort auf die geschaffenen Arbeitsplätze ein. Dies zur Zeit der höchsten Arbeitslosigkeit", entlarvt LAbg. Krismer die Klientelpolitik des Wirtschaftslandesrates. Nicht nur dass die Südregion des Landes im Verkehr erstickt, werden neue Verkehrsmagneten wie das Magna Racino, Leoville in Leobersdorf und zusätzliche Autobahnauffahrten mit Wirtschaftsgeländen rund um Bad Vöslau geplant.

"Lärm macht krank. Abgase machen krank. Es ist eine Zumutung, wenn LR Gabmann im ORF meint: Ein Wirtschaftspark ist kein Sanatorium", ist die Grüne Gesundheits- und Wirtschaftssprecherin LAbg. Dr. Helga Krismer entrüstet. Bürgermeisterin Feuchtl aus Kottingbrunn hat die berechtigten Einwände der Bevölkerung aufzugreifen. Die Grünen unterstützen daher die Forderung nach Lärmschutzwänden und hoffen, dass sich die KottingbrunnerInnen wehren.

Krismer weist abschließend auf die Doppelzüngigkeit der ÖVP hin:
"Den aufstrebenden und nachhaltigen Wirtschaftsbereich der erneuerbaren Energien macht die ÖVP den Garaus und argumentiert mit der negativen Beeinflussung der Lebensqualität der BürgerInnen in der Nähe von Windrädern. Bei von Autos ausgehenden Lärmbelästigungen sorgt sich die ÖVP nie um die BürgerInnen".

Rückfragen & Kontakt:

Presse - Grüner Klub im NÖ Landtag +432742/9005-16703 - landtag@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001