"Stoppt Tiertransporte quer durch Europa"

VIER PFOTEN protestiert in Brüssel für ein Verbot von Langstrecken-Transporten

Wien/Brüssel (OTS) - Aktivisten der Tierschutzorganisationen VIER PFOTEN und GAIA protestieren heute in Brüssel für ein Verbot von Langstrecken-Tiertransporten quer durch Europa. Zwei Großtransparente mit der Aufschrift "Stop Long Distance Animal Transport Now!" prangen in Sichtweite des Europäischen Rates. Dort beraten heute die zuständigen Beamten der Mitgliedsländer den Kompromissvorschlag der irischen Präsidentschaft zur neuen Tiertransport-Verordnung.

"Im uns vorliegenden Kompromissvorschlag zur neuen Tiertransport-Verordnung werden Verbesserungen für die Tiere weitgehend ignoriert. Wird der Vorschlag in dieser Form umgesetzt, wird der Tierschutz einmal mehr den Profitinteressen von Tiertransporteuren geopfert", erklärt Helmut Dungler, Stiftungsvorstand von VIER PFOTEN.

Diesem Kompromissvorschlag zufolge sollen Tiere weiterhin zeitlich unbegrenzt durch Europa transportiert werden dürfen. Damit wären Transporte wie etwa von den Niederlanden nach Griechenland mit Fahrzeiten von rund 70 Stunden weiterhin möglich. Die Tiere müssten während der Pausen nicht mehr abgeladen werden, bei Schweinen soll dies sogar verboten sein. Auch mehr Platz während des Transportes ist für die Tiere nicht vorgesehen, einem hundert Kilogramm schweren Schwein wird beispielsweise nur ein halber Quadratmeter zugestanden.

Letztendlich wird die Entscheidung über die neue Verordnung von den Agrarministern getroffen, die sich Ende April im Ministerrat treffen. "Besonders die starre Haltung Frankreichs, Spaniens, Griechenlands und Italiens hat bislang notwendige Verbesserungen für die Tiere während des Transportes verhindert. Mit unserer heutigen Aktion appellieren wir an die Agrarminister aller Mitgliedsstaaten, sich für eine maximale Transportzeit von acht Stunden einzusetzen und den skandalösen Kompromissvorschlag auch dahingehend abzuändern", sagt Dungler.

Rückfragen & Kontakt:

VIER PFOTEN - Stiftung für Tierschutz
MMag. Monika Kehrer
Tel.: (++43-1) 895 02 02 / 73
monika.kehrer@vier-pfoten.at
http://www.vier-pfoten.at
** Pressefotos auf Anfrage **

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPF0001