Warschauer Verwaltung holt sich Tipps aus Wien

Stadtbaudirektor Weber traf die Direktorin des Warschauer Bürgermeisters zu einem Meinungsaustausch

Wien (OTS) - In Bezug auf dem im Jahr 2001 zwischen den Hauptstädten Wien und Warschau unterfertigten Kooperationsvertrag hat Stadtbaudirektor Dipl.-Ing. Gerhard Weber vor wenigen Tagen die Direktorin des Warschauer Bürgermeisterbüros Mag. Elzbieta Jakubiak, zu einem intensivem Meinungsaustausch in Polens Hauptstadt. Die Warschauer Stadtverwaltung signalisierte einen großen Nachholbedarf im Bereich des Management von Grünraum, in der Abfallwirtschaft, in der Erhaltung der Altstadt und im Umgang mit dem Weltkulturerbe. Großes Interesse zeigte Warschau nach Angaben des Stadtbaudirektors am Wiener e-government - Segment, und da vor allem im Bereich des GIS (Wiener Geographische Informationssystem). Weber: "Sie berichteten auch von großen Problemen mit durch Werbung verschandelten öffentlichen Plätzen." Hier könnte laut Weber der Wiener Weg ein Vorbild für Warschau sein.

Musterverwaltung Wien

Wie Weber weiters angab, will Warschau eine Neuordnung der Stadtverwaltung vornehmen und einen Strategieplan entwickeln, der sich die Wiener Verwaltung als Vorbild nimmt. "Sie wollen auch wissen, wie ein Flächenwidmungsplan entsteht und interessierten sich für die Kompetenzen der Denkmalpflege", sagte Weber.
Er vereinbarte mit der Direktorin des Warschauer Bürgermeisterbüros, Arbeitsgruppen einzusetzen, welche die angesprochenen Themen behandeln sollen. Spätestens Ende dieses Jahres sollen Ergebnisse vorliegen, erläuterte Weber gegenüber der Rathauskorrespondenz. Den Kooperationsvertrag zwischen Warschau und Wien hatte im Oktober 2001 Wiens Bürgermeister Michael Häupl und der damalige Präsident der Stadt Warschau Pawel Piskorski unterzeichnet. (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Hannes Gluttig
Stadtbaudirektion
Tel.: 4000/82603
Mag. Horst Lassnig
Tel.: 4000/81 043, Handy: 0664/44 13 703
las@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006