Dolinschek: Abfertigung neu: Hervorragende Zwischenbilanz

Gewinner sind Österreichs Arbeitnehmer

Wien, 2004-04-06 (fpd) - Als großen sozialpolitischen Schritt, eine bedeutende Reform und einen riesigen Erfolg für alle Arbeitnehmer bezeichnete FPÖ-Sozialsprecher Sigisbert Dolinschek heute die Abfertigung neu. ****

Die Zwischenbilanz sei hervorragend, mehr als eine Million Verträge seien fünfzehn Monate nach Inkrafttreten bereits unterzeichnet. Wie Dolinschek erklärte, sei er stolz, der eigentliche Motor dieser Reform gewesen zu sein und wesentlich dazu beigetragen zu haben, daß die Abfertigung schlußendlich für alle Arbeitnehmer greifbar werde. Nun kämen alle Arbeitnehmer - auch alle Saisonbeschäftigten - in den Genuß einer Abfertigung, und zwar ab dem ersten Tag. Das sei fair und gerecht.

Der freiheitliche Arbeitnehmervertreter erinnerte daran, daß er bereits im Jahr 1991 die Abfertigung neu in ihrer heute gültigen Form gefordert habe. Erst mit der Reformkoalition von FPÖ und ÖVP sei es aber möglich gewesen, die Abfertigung neu zu beschließen. Die Gewinner seien Österreichs Arbeitnehmer. (Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliches Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0004