Krieg der Osterhasen: NEU oder doch nicht NEU - der Sitzhase mit Masche

Markenstreit bedroht Traditions-Osterhasen von Hauswirth

Kittsee (OTS) - Die Firma Franz Hauswirth GmbH,
Kittsee/Burgenland, produziert seit Ende der 50er Jahre Schokoladehohlkörper für diverse Anlässe wie Nikolo, Ostern, und neu z.B. für Halloween. Nun bedroht jedoch ein Markenstreit die Hauswirth-Osterhasen im traditionellen Design in Gold mit roter Masche. Die Firma Hauswirth kann den Vertrieb von Osterhasen in dieser Traditions-Aufmachung seit den 80er Jahren nachweisen und wird mit allen Mitteln um ihr Recht kämpfen.

"Vor einigen Jahren begann die Firma Lindt & Sprüngli einen Hasen in Gold mit roter Masche zu produzieren und ihn ab 1995 in Österreich zu vertreiben. Dieser entspricht nach Behauptung des Anwalts der Gegenseite den deutlich älteren Hauswirth-Hasen "312 Prachthase". Wir fertigen unsere Sitzhasen mit Masche zur Zeit in zwei Größen mit 50 und 125g und verkaufen diese an regionale und überregionale Kunden wie etwa die Firma Metro. Wir haben außer diesen Hasen noch mehrere andere Hasen in Gold mit roter Masche im Sortiment. Da wir uns nicht um Marken kümmern ist es uns natürlich entgangen, daß die Firma Lindt im Jahr 2000 den Hasen mit roter Masche, ohne die Farben zu spezifieren - also alle roten und goldenen Hasen - als Marke eingetragen und geschützt hat," erklärt Hauswirth-Geschäftsführer Roman Hauswirth.

"Dies nimmt die Firma Lindt zum Anlaß, um uns und andere mittelständische Betriebe zu klagen. In Deutschland wurde eine ähnliche Klage von der Fa. Lindt in erster Instanz gegen den Betrieb der Familie Riegelein verloren. Leider hat die in Österreich die zuständige Richterin eine einstweilige Verfügung auf Grund eines Fristversäumnisses erlassen, welche uns verbietet, den Sitzhasen mit Masche zu fertigen. Andere Länder - andere Rechtsansichten," so Hauswirth weiter.

"Wir als österreichischer Gewerbebetrieb möchten uns dies jedoch nicht gefallen lassen und werden notfalls durch alle Instanzen um unser Recht kämpfen. Im Jahr 2003 (nur Ostern) haben wir aus insgesamt 380.348 kg Schokolade 11.639.000 Hasen produziert und verkauft (Gesamtproduktion aller Osterhasen). Diese Zahl ist exklusive aller Küken, Eier, Lämmer oder sonstigen Osterfiguren. Wir können eine flächendeckenden Vertrieb des Sitzhasen mit Masche seit den 80er Jahren nachweisen und sehen nicht ein, warum wir einem "Plagiat" Platz machen sollten," schließt Hauswirth.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

FRANZ HAUSWIRTH GmbH
Roman Hauswirth
Tel.: +43 676/507 50 12
Fax: +43 2143 2351 33
http://www.chocolate-austria.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002