Osterklang: Workman statt Schade

Wien (OTS) - Charles Workman wird an Stelle von Michael Schade
beim "Osterklang" in Mozarts "La Betulia Liberata" am 9. April im Theater an der Wien die Rolle des "Ozia" singen. Michael Schade musste seine Mitwirkung an der Produktion aufgrund einer Knie-Verletzung absagen, die ihn zu einer mehrwöchigen Behandlung zwingt.

Charles Workman hat bereits an der Met, in Covent Garden und an anderen prominenten Opernhäusern gesungen und sich als gefragter Interpret von Mozart- und Rossini-Partien etabliert.

o Weitere Informationen: Osterklang Wien Tel.:4000-84722 http://www.osterklang.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002