euro adhoc: ProSiebenSat.1 Media AG / Kapitalerhöhung/Restrukturierung / MELDUNG NACH § 15 WPHG ProSiebenSat.1 Media AG legt Einzelheiten der Kapitalerhöhung fest Bezugspreis für neue Stamm- und Vorzugsaktien beträgt 11,60 Euro (D)

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

München, 5. April 2004. Der Vorstand der ProSiebenSat.1 Media AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Einzelheiten der beabsichtigten Barkapitalerhöhung festgelegt.
Das Grundkapital wird von 194.486.400 Euro um 24.310.800 Euro auf 218.797.200 Euro erhöht. Entsprechend dem beschlossenen Bezugsverhältnis kann für jeweils acht alte ProSiebenSat.1-Aktien eine neue ProSiebenSat.1-Aktie zum Bezugspreis von 11,60 Euro je Aktie bezogen werden. Dies entspricht einem Ausgabeabschlag zum heutigen Schlusskurs der Vorzugsaktien im Xetra-Handel der Deutsche Börse von rund 28 Prozent. Vorzugs- und Stammaktien werden zum gleichen Bezugspreis angeboten, Bezugsrechte von Vorzugs- und Stammaktionären auf Bezug der jeweils anderen Gattung sind jedoch ausgeschlossen (sog. gekreuzter Bezugsrechtsausschluss). Mit der Kapitalerhöhung erhöht sich die Zahl der ausgegebenen Aktien der ProSiebenSat.1 Media AG von insgesamt 194.486.400 um 24.310.800 auf 218.797.200, davon jeweils 12.155.400 Vorzugs- beziehungsweise Stammaktien. Die neuen Aktien sind für das Geschäftsjahr 2004 voll dividendenberechtigt.
Zur Zeichnung von 8.750.000 Stammaktien und 15.371 Vorzugsaktien wurde die P7S1 Holding L.P. zugelassen. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft und die J.P. Morgan Securities Ltd. wurden zur Zeichnung von je 1.702.700 Stammaktien zugelassen. Außerdem wurde die Deutsche Bank Aktiengesellschaft zur Zeichnung von 6.070.015 Vorzugsaktien und J.P. Morgan Securities L.P. zur Zeichnung von 6.070.014 Vorzugsaktien zugelassen. Die beiden Banken werden die Stamm- und Vorzugsaktien den jeweiligen Inhabern von Stammaktien sowie den Inhabern von Vorzugsaktien (mit Ausnahme der P7S1 Holding L.P.) im Wege des mittelbaren Bezugsrechts im Verhältnis acht zu eins zu einem Bezugspreis von 11,60 Euro je neuer Stammaktie und von 11,60 Euro je neuer Vorzugsaktie zum Bezug anzubieten.
Die Bezugsfrist beginnt voraussichtlich am 13. April 2004 und endet voraussichtlich am 26. April 2004. Die Bezugsrechte auf die neuen Vorzugsaktien werden voraussichtlich in der Zeit vom 13. April 2004 bis einschließlich 22. April 2004 im amtlichen Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Die Kapitalerhöhung wird von der Deutschen Bank und J.P. Morgan begleitet.
Aus dem Bezugspreis ergibt sich ein Bruttomittelzufluss von rund 282 Mio Euro. Die ProSiebenSat.1 Media AG beabsichtigt, den Erlös aus der geplanten Kapitalerhöhung zur Reduzierung der Nettofinanzverschuldung zu verwenden. In diesem Zusammenhang hat die Gesellschaft heute außerdem beschlossen, im Rahmen eines umfassenden Refinanzierungskonzepts am 6. April 2004 ein öffentliches Rückkaufangebot für die im Jahr 2006 zur Rückzahlung fällige Anleihe in Höhe von 338 Mio Euro zu unterbreiten.
Diese Mitteilung stellt kein Angebot zum Erwerb von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) dar. Wertpapiere dürfen ohne Registrierung unter dem US Securities Act nicht in den USA zum Kauf angeboten oder verkauft werden. Die ProSiebenSat.1 Media AG beabsichtigt nicht, die in dieser Mitteilung beschriebenen Wertpapiere entsprechend dem US Securities Act zu registrieren oder öffentlich in den USA anzubieten oder zu verkaufen. Wenn ein Angebot für diese Wertpapiere in den USA gemacht werden sollte, so würde dies nur über eine Angebotsmitteilung erfolgen, die detaillierte Informationen über das Unterneh-men, sein Management und seine Finanzausweise enthalten würde. Diese Mitteilung darf weder in die USA noch nach Kanada oder Japan geschickt oder dort verbreitet werden.

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 05.04.2004
---------------------------------------------------------------------

Emittent: ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
DE-85774 Unterföhring
Tel: 0049 (89) 9507-10
FAX: 0049 (89) 9507-1122
Email: aktie@ProSiebenSat1.com
WWW: http://www.ProSiebenSat1.com
ISIN: DE0007771172
WKN: 777117

Indizes: CDAX, Classic All Share, HDAX, MDAX, Midcap Market Index,
Prime All Share, Prime Standard
Börsen: Amtlicher Markt Frankfurter Wertpapierbörse; Freiverkehr
Niedersächsische Börse zu Hannover, Berliner Wertpapierbörse,
Bayerische Börse, Hamburger Wertpapierbörse, Bremer Wertpapierbörse
(BWB), Börse Düsseldorf
Branche: Medien
Sprache: Deutsch

Katja Pichler
Konzernsprecherin
ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
D-85774 Unterföhring
Tel.: +49 [89] 95 07-11 80
Fax: +49 [89] 95 07-11 84
email: Katja.Pichler@ProSiebenSat1.com
Pressemitteilung online: www.ProSiebenSat1.com
Tel: 0049 (89) 9507-10
FAX: 0049 (89) 9507-1122
Email: aktie@ProSiebenSat1.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0001