ORF KulturCafe: Regisseur Felix Breisach Gast im Ö1-"Klassik-Treffpunkt" am 10.4.

Wien (OTS) - Otto Brusatti begrüßt am Samstag, den 10. April den Regisseur Felix Breisach als Gast im Österreich 1-"Klassik-Treffpunkt" im ORF KulturCafe des RadioKulturhauses. Die Veranstaltung wird live in Ö1 - 10.05 bis 11.40 Uhr - übertragen.

"Die Schätze Österreichs" hieß jene Fernsehdokumentation, die am heurigen Neujahrstag in der Pause des philharmonischen Neujahrskonzertes in ORF 2 gesendet wurde. Regie führte der junge Künstler Felix Breisach, der zum Thema Kulturfilm schon manches interessante Werk beigesteuert hat. Ob das ein Film über Giuseppe Verdis Leben war, eine Aufführung von Schuberts "Winterreise" mit Thomas Hampson, ein volkskundlicher Streifzug durch die Steiermark, ein "Philharmonisches" mit Pierre Boulez, der Film über die Grazer Murinsel oder die Dokumentation "Das Leben ein Tanz - Johann Strauß Vater". Moderator Brusatti stellt weiters neue CDs vor und präsentiert darüber hinaus die "CD der Woche", die man auch beim Telefonquiz unter der Nummer 0800 22/6979 gewinnen kann.(ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: 01/501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002