Der Life Ball 2004 im ORF: live dabei und on air

Wien (OTS) - Er hat Tausenden Menschen in den vergangenen Jahren bereits geholfen und gilt als einer der schrillsten heimischen Society-Events internationaler Güte: der Wiener Life Ball. Am 15. Mai 2004 stehen der Kampf gegen Aids und die Hilfe für HIV-positive Menschen wieder im Zentrum eines glamourösen Abends, organisiert von Gery Keszler und seinem Team. Der ORF ist bei der zwölften Ausgabe des Megaevents als Medienpartner mit einem umfangreichen On- und Off-Air-Programm dabei: "25 das Magazin", Ö3 und die "Seitenblicke" berichten in ihren aktuellen Ausgaben über das bunte Treiben, die Stars und Starlets und ihre letzten Vorbereitungen. Dodo Roscic präsentiert live aus dem Rathaus das österreichische Televoting für den zeitgleich stattfindenden Song Contest und trägt damit den "Life Ball"-Gedanken vor rund 300 Millionen Zuschauern weit über die Grenzen Österreichs hinaus. Die Doku "Life Ball 2004" lässt am Montag, dem 17. Mai, die Höhepunkte des Abends noch einmal Revue passieren. Im ORF/TANZHOF im Hof 3 des Wiener Rathauses erwartet die Besucher des zwölften Life Balls ein einzigartiges Erlebnis für Aug und Ohr frei nach dem Motto "Zwölf Monate im ORF-TV".

Der ORF/TANZHOF am Life Ball 2004 - "Zwölf Monate im ORF-TV"

Passend zum zwölften Life Ball steht der ORF/TANZHOF (Hof 3) unter dem Motto "Zwölf Monate im ORF-TV". Das ORF-Marketing präsentiert die spektakulärsten Bilder und Highlights aus dem vergangenen TV-Jahr, gemischt mit Live-Eindrücken vom Event. Die visuelle Collage von den eyetrap.net-visual artists aus Frankfurt am Main steht im Einklang mit den Beats heimischer und internationaler Top-DJs - zu sehen auf einer Riesenleinwand und sieben im Hof positionierten Flatscreens. Abgerundet wird das Gesamtbild durch ein umfassendes Lichtkonzept, das den Besucher in die hoch technisierte Welt des ORF eintauchen lässt. Kooperationspartner des ORF für das DJ-Line-up (unter anderem mit DJ Gordon Edge aus Deutschland und Gordon J. Carter aus Deutschland) ist die Wiener Discothek Volksgarten, die für all jene, die keine Karten ergattern konnten, ein "Life Ball"-Clubbing mit Live-Bildern des Events veranstaltet und auch die offizielle Afterhour ausrichtet.

Der Life Ball 2004 im ORF-TV

Mehr als 40 ORF-Mitarbeiter sorgen dafür, dass die einzigartige "Life Ball"-Stimmung richtig ins Bild gerückt wird. Neben zahlreichen mobilen Teams im und vor dem Rathaus werden rund um den Catwalk drei große Studiokameras und ein Kamerakran positioniert, um die Fashion-Show und das glamouröse Treiben aus jedem erdenklichen Winkel zu filmen. Die Doku "Life Ball 2004" zeigt am Montag, dem 17. Mai, ab 23.05 Uhr in ORF 1 die schönsten Bilder des Events. Die ORF-Hosts Claudia Stöckl und Alfons Haider mischen sich unters Partyvolk und plaudern mit den anwesenden Promis und den schrillsten Gästen. "25 das Magazin" berichtet von Montag, dem 10., bis Freitag, den 14. Mai, jeweils um 18.30 Uhr in ORF 1 unter anderem über das ultimative Streetcasting für Gianfranco Ferrés Fashion-Show und zeigt wie "Life Ball"-Macher Gery Keszler sich auch abseits des Events für den Kampf gegen Aids engagiert. Auch die "Seitenblicke" und "Wien heute" (alle Infos auf http://wien.ORF.at) berichten in ihren Ausgaben rund um den 15. Mai über die Highlights des Abends. Dodo Roscic, die erneut die Ergebnisse des heimischen Televotings für den Song Contest bekannt gibt, wird ihre berühmten Worte "And here are the results of the Austrian televote" auch 2004 im Wiener Rathaus sprechen. Per Live-Schaltung ist sie mit den Moderatoren des Song Contests, Meltem Cumbul und Korhan Abay, in Istanbul verbunden. Der "Grand Prix Eurovision 2004" ist am Samstag, dem 15. Mai, ab 21.00 Uhr live in ORF 1 zu sehen. Für Österreich geht die dreiköpfige Formation "Tie-Break" mit dem Titel "Du bist" an den Start.

Der Life Ball 2004 im Hitradio Ö3

Mit einer Riesenportion Enthusiasmus und Mut zur Extravaganz kann man 2004 für die Hälfte des regulären Eintrittspreises zum schillerndsten aller Wiener Bälle gehen. Einzige Bedingung: Das Outfit muss stimmen. Die Infos, wie man zu den so heiß begehrten und ermäßigten Tickets kommt sowie alle Bilder vom Event aus dem vergangenen Jahr gibt es online auf http://oe3.ORF.at. Das Hitradio Ö3 wird rund um den 15. Mai über den Life Ball berichten, Ö3-Reporterin Gabriela Dorschner ist live beim Ball dabei und liefert den Ö3-Hörern Hintergrundberichte aus erster Hand.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005